WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 15. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Reisen bildet


(Fotos: privat)

(bro) (pm) Auch in diesem Jahr veranstaltete das Hohenstaufen-Gymnasium Eberbach im Juli wieder fünf Studienfahrten in der zwölften Jahrgangsstufe. Zusammen mit ihren drei betreuenden Lehrern Petra Öhlschläger, Michael Windorfer und Lothar Diemer flogen 15 Schülerinnen und Schüler nach Rom. Bei hohen Temperaturen wurden zahlreiche antike und kirchliche Sehenswürdigkeiten, Museen und die Vatikanstadt besichtigt. Ebenfalls nach Italien zog er 47 Teilnehmer der naturwissenschaftlichen Sorrent-Exkursion. Zusammen mit ihren Lehrern Dr. Harald Grote, Bernhard Kopecek, Dr. Roland Maier und Julia Naßutt wurde nicht nur die Gegend rund um den Golf von Neapel erkundet, sondern auch das antike Pompeji besichtigt, der Vesuv bestiegen und zahlreiche biologische Experimente durchgeführt, um zum Beispiel die Qualität des Meereswassers zu messen.

Zum dritten Male hatte Bernhard Schell eine Griechenland-Exkursion organisiert, an der 16 Schülerinnen und Schüler sowie die begleitenden Lehrer Frauke Raveling und Dr. Christian Jung teilnahmen. In sieben Tagen wurden unter anderem Delphi, Olympia, Pylos, Mistras, Sparta, Epidauros, Korinth und die Hauptstadt Athen besichtigt. Die Schüler setzten sich dabei vor Ort mit dem Geburtsland der europäischen Kultur, aber auch mit den aktuellen Folgen des weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise auseinander. 29 Schüler besuchten zusammen mit Andrea Konetzke, Nathalie Rapp und Wolfgang Berger die spanische Hauptstadt Madrid. Dort stand erst einmal der Fußball im Mittelpunkt, da die spanische Mannschaft das WM-Finale gewonnen hatte und die Fans das öffentliche Leben lahm legten. Die HSG-Schüler erlebten dabei den Triumphzug der spanischen Nationalmannschaft live vor Ort mit und besuchten in den darauf folgenden Tagen den Königspalast, einige Museen sowie Toledo, den Prado und das Bernabéu-Stadion. Eine weitere Exkursion unter Leitung von Till Weidenhammer und Anne Kruwinnus mit 22 Schülern besuchte zudem die tschechische Hauptstadt Prag. Neben der berühmten Karlsbrücke und der Burg wandelten die Teilnehmer dabei ebenso auf den Spuren Franz Kafkas und besuchten das jüdische Viertel.

26.07.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL