WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 23. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Eine griechische Form des Blues


(Foto: Agentur)

(bro) (kd)Am Samstag, 25. September, um 20.30 Uhr präsentiert das Kulturlabor ein Konzert mit Griechischer Rembetiko-Musik in der Galerie ARTgerecht, Friedrich-Ebert-Str. 2, in Eberbach.

Kostas Antoniadis stammt aus Serres im Norden Griechenlands, einem Ort unweit der Grenzen zu Bulgarien und der Türkei. Schon Vater und Großvater waren Musiker. Von Kindesbeinen an interessierte er sich für die Bouzouki, das für die griechische Musik so charakteristische Instrument.

Heute gilt Kostas Antoniadis als einer der anerkannt besten Bouzouki- und Baglamas-Spieler. Und er kennt die Rembetiko-Musik seiner griechischen Heimat wie kein zweiter. Rembetiko - das ist, so kann man sagen, die griechische Form des Blues. Es ist die städtische Musik Griechenlands, die nach 1922 von den griechischen Flüchtlingen aus Kleinasien am Rande von Athen, Piräus und Saloniki gespielt wurde. Kostas hat in seinen Jugendjahren mit bekannten Rembetiko-Musikern wie Jannis Papaioannou, Charis Lemonopoulos und Giorgios Zambetas zusammengearbeitet und bringt so die besten Voraussetzungen mit, Rembetiko-Musik authentisch und auf künstlerisch höchstem Niveau darzubieten.

Begleitet wird Kostas von Stratos Antoniadis an der Gitarre und Amalía Krommyda. Sie ist nicht nur eine sehr gute Gitarristin, sondern auch eine Entdeckung als Sängerin. Wenn sie u.a. Lieder aus dem Kostas Ferris-Kultfilm Rembetiko singt, ist Gänsehaut angesagt. Beide - Amalía und Stratos - sind erfahrene, fest in der traditionellen griechischen Musik verwurzelte Künstler.

Kostas Antoniadis und seine Musiker nehmen ihr Publikum mit auf eine musikalische Reise, die über Rembetiko hinaus auch andere traditionelle und zeitgenössische Musikformen, u.a. Eigenkompositionen der Künstler, einbezieht.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in Eberbach bei Buchhandlung Greif, Sigmunds Buchladen oder unter Tel. (06271) 4623 (abends), in Hirschhorn bei Schreibwaren Münz, in Waldbrunn bei der Tourist-Information sowie an der Abendkasse.

16.09.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Stellenangebote

Werben im EBERBACH-CHANNEL