WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 19. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Musikalischer Cocktail aus Nord und Süd


Oben v.l. die musikalische Leiterin Karin Conrath, ein "blauer Jung", drei der fünf "Rocky Harmonists" und ":Liedertafel"-Vorstand Olaf Fries mit einem Erinnerungshandtuch an Eberbachs 750-Jahrfeier vor 33 Jahren. Unten der MGV Liederkranz (l.) und die "Liedertafel" aus Geesthacht. (Fotos: Hubert Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):

(hr) Unter dem Motto "Probier's mal mit Gemütlichkeit" lud der MGV Liederkranz Eberbach gestern Abend zu einem musikalischen Cocktail aus Nord und Süd in die Stadthalle ein.

Der Gesangverein nahm den Besuch des befreundeten Chors "Liedertafel" aus dem schleswig-holsteinischen Geesthacht zum Anlass für einen kurzweiligen Konzertabend, der zwar stimmlich und instrumental nur von Männern dargeboten wurde, dessen Gesamtleitung aber eine Frau innehatte: Liederkranz-Dirigentin Karin Conrath.

Der gastgebende MGV eröffnete den Musikcocktail mit drei Beiträgen aus den Bereichen Ragtime, Gospel und Shanties. Mit einigen Gags spickte dann die "Liedertafel" aus Geesthacht ihren Programmteil, der sowohl Liedgut aus der norddeutschen Heimat als auch Chormusik aus aller Welt enthielt. In einem Stück kündigte Dirigent Lars Bücker an, eine Strophe werde "rückwärts" gesungen, und der Chor drehte sich flugs mit dem Gesicht zur Wand. In einem anderen Werk, bestehend aus den drei Sätzen "Schweigen 1", "Schweigen 2" und "Schweigen 3", brachte der Gesangverein tatsächlich konzentrierte Stille zu Gehör: Minutenlang kam von der Bühne kein Ton.

Männergesang jenseits der üblichen Chormusik boten auch die Eberbacher "Rocky Harmonists" mit einem gekonnt dargebotenen A-cappella-Programm, das überwiegend aus Musik der kultigen "Wise Guys" bestand. Dazwischen brachten die "Blauen Jungs vom Elbestrand" mit Gassenhauern wie "Seemann lass' das Träumen" oder "Auf der Reeperbahn..." den Saal zum Schunkeln und Mitsingen. Das maritime Quintett besteht aus Sängern der "Liedertafel".

Zum Abschluss des Programms hatte noch einmal der "Liederkranz" einen Auftritt mit Disney-Melodien aus "König der Löwen" und "Das Dschungelbuch". Mit "Wir sind die alten Säcke" nahm sich der Gesangverein schließlich noch selbst auf die Schippe. Begleitet wurden die Eberbacher Sänger von Helmut Endlich am Klavier und der "Earl Mobile Sports Band" die noch nach dem eigentlichen Programm abwechselnd mit den "Blauen Jungs" für Unterhaltung im sehr gut besuchten Saal sorgte. Durch das Programm führten Matthias Kraus und Andreas Held.

03.10.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

150 Jahre Feuerwehr Eberbach