WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 23. Juni 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Christen dankten Gott für die Gaben der Erde


Links oben der Erntealtar in der evangelischen Michaelskirche, rechts oben in der katholischen Kirche St. Johannes Nepomuk, links unten in der neuapostolischen Kirche und rechts unten beim Gottesdienst in der katholischen Kirchs St. Josef. (Fotos: Claudia Richter / Wörner / privat)

(cr) Am vergangenen Wochenende wurde in den Eberbacher Kirchengemeinden das Erntedankfest gefeiert.

Bereits am Samstagabend begannen in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk die Feierlichkeiten mit einem Gottesdienst. Den Erntedank-Altar plante und organisierte wie in den Jahren zuvor wieder Gemeindemitglied Michaela Schäffer, umgesetzt wurden ihre Pläne von Tanja Steinbach, Helene Weber und Sonja Pfeilschifter. Bunte Fruchtmännchen und lustige Kürbismänner für das Fest bastelten im Vorfeld die Kinder des Kindergarten St. Elisabeth.

Am Sonntagvormittag wurde in der evangelischen Michaelskirche der Erntedankgottesdienst gefeiert. Hier gestaltete wieder das Erntedank-Team den herbstlich-bunten Altar, erstmals unter der Leitung von Birgit Kehrer. Unterstützt wurden sie von vier Konfirmandinnen, für die es gleichzeitig ein Projekt im Rahmen ihrer Konfirmandenvorbereitung war.

In Eberbach-Nord feierten die Katholiken ebenfalls einen Familiengottesdienst in der Kirche St. Josef. Auch hier war ein Erntedank-Altar aufgebaut, bei dem Erzieherinnen und Kinder der Kindertagesstätte St. Josef beim Dekorieren viel Freude hatten. Im Anschluss an den Gottesdienst wurden die Gemeindemitglieder zum Gemeindeessen in die Unterkirche eingeladen.

Auch die Gläubigen der Neuapostolischen Kirche Eberbach feierten vorgestern den Erntedank-Tag. In der Kirche im Schafwiesenweg war der Altar ebenfalls feierlich geschmückt. Seit Jahren pflegten viele neuapostolische Christen die Tradition und spendeten für humanitäre Zwecke, sagte Jan Dambach von der Eberbacher Kirchengemeinde. Mit diesem Geld werden unter anderem Institutionen wie etwa der "Weiße Ring", "Aktion Kinder" oder die Deutsche Leukämie-Forschungs-Hilfe unterstützt.

Die Erntedankgaben wurden von einzelnen Bäckereien, Gärtnereien und schwerpunktmäßig von Privatspendern zur Verfügung gestellt. Nach den Gottesdiensten wurden die Gaben teilweise an die Kindergärten verteilt, die hiervon in den nächsten Tagen eine gemeinsame Mahlzeit herstellen werden.

05.10.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL