WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 21. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Feierliche Taufe und Jungfernfahrt


Zur Einstimmung sangen die Boostbauer ein Fahrtenlied für Seefahrer. Rechts oben Birgit Wierz bei der Bootstaufe. Unten v.l. Klaus Bruchmann und Helmut Empacher von der Bootswerft, der immer eine Hand breit Wasser unter dem Kiel wünschte und einen Zollstock zum Nachmessen schenkte. Rechts die "Jungfernfahrt". (Fotos: Hubert Richter)

 Video ansehen

(hr) Über zweieinhalb Jahre haben Pfadfinder des Eberbacher Stammes "Silberreiher" an einem eigenen Ruderboot gebaut. Heute wurde es feierlich getauft und zur Jungfernfahrt auf den Neckar gesetzt.

Die erste Etappe hatte das ehrgeizige Bootsbauprojekt nach der Idee von Klaus Bruchmann mit der "Kiellegung" am 19. April 2008 genommen (wir berichteten). Bruchmann hatte das 14 Meter lange und knapp zwei Meter breite Boot nach dem Vorbild der finnischen "Kirchboote" geplant. Die Pfadfinder wollen es für Wasserwanderungen einsetzen. Eine erste Fahrt ist im kommenden Frühjahr geplant.

1.723 Arbeitsstunden haben die elf Jugendlichen unter Bruchmanns Anleitung in den Bootsbau gesteckt. Besonders fleißig dabei waren Richard Polzer (241 Stunden) und Jan Koß (189 Stunden). Unterstützt wurde das Projekt durch die Bürgerstiftung Eberbach im Rahmen ihrer Aktion "101 Eber" (wir berichteten) und durch weitere Sponsoren. Buchstäblich "mit im Boot" waren unter anderem der Lions- und der Rotaryclub sowie die Bootswerft Empacher, die die Werkstatt kostenlos zur Verfügung stellte.

Heute wurde das Boot durch Pfadfinderin Birgit Wierz auf den Namen "Silberreiher" getauft, und dann hieß es "Hand ans Boot" zur offiziellen Jungfernfahrt auf dem Neckar.

Als nächstes will die "Bootsbauersippe" der Pfadfinder einen Bootstrailer anschaffen. Dafür werden sie am Apfeltag und am Weihnachtsmarkt mit Verkaufsständen vertreten sein. Im Namen der "Altpfadfinder" hat Gerd Teßmer die Spende eines Bootsankers angekündigt.

10.10.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Palestra Fitness

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote