WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 21. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Kabarettist Christoph Brüske zu Gast in der Galerie ARTgerecht


(Foto: Agentur)

(bro) (kd) Am Freitag, 15. Oktober, um 20.30 Uhr ist der Kabarettist Christoph Brüske auf Einladung von EWG und Kulturlabor zu Gast in der Galerie ARTgerecht, Friedrich-Ebert-Str. 2, in Eberbach.

In „Brüskiert“ beschrieb er noch die brüskierenden Phänomene unserer Zeit, in „Was kostet die Welt?“ die Irrungen und Wirrungen der Globalisierung, jetzt präsentiert Christoph Brüske frisch geladen sein neues Programm: Und das mit „Energie“. Davon hatte der dynamische Rheinländer in der Vergangenheit wahrlich genug. Aber jetzt - so heißt es - wird diese Ressource knapp. Atomkraft wird als Brückentechnologie wieder salonfähig. Und da glühen Brüskes kabarettistische Brennstäbe.

Als Sohn eines Heizungsmonteurs und einer schlesischen Cholerikerin kennt er die Tücken der Energieeffizienz, beschreibt die deutsche Heimwerkerseele als ein Volk der Dichter und Dämmer und sagt den Energie-Lobbyisten endgültig den Kampf an. Brüske darf das, ist er doch einer der erfolgreichsten Wirtschaftskabarettisten der letzten Jahre. Den Bankern las er schon vor dem Crash die Leviten. Jetzt gilt seine ganze Energie den selbsternannten Greenwashern.

Brüske ist dabei bissig, aber nicht beleidigend. Polemisch, aber nie pöbelnd. Böse, aber nie ohne Grund. Christoph Brüske ist das Perpetuum Mobile des Kabaretts, das Stehaufmännchen unter Lethargikern, kurzum: ein Energiebündel. Und wenn der Verbaltaifun von den Wortkaskaden eine Auszeit nimmt, ertönt seine butterweiche Baritonstimme, die nicht nur die Herzen des weiblichen Fanblocks erwärmen wird.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in Eberbach bei Buchhandlung Greif, Sigmunds Buchladen oder unter Tel. (06271) 4623 (abends), in Hirschhorn bei Schreibwaren Münz, in Waldbrunn bei der Tourist-Information sowie an der Abendkasse.

10.10.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Star Notenschreibpapiere

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote