WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 18. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Winterfeier mit Ehrungen für langjährige Vereinstreue


Links: Ortsbeauftragter Ulrich Schaffer mit den Geehrten: Ulf Papritz, Stefanie Müller und Maic Ahner. Rechts: Kraftfahrer Lars Müller, Jugendbetreuer Björn Fellhauer, Michael Becker und Christian Gerbig bei der Entgegennahme der Präsente der Junghelfer. (Fotos: privat)

(bro) (as) Etwa 60 Personen waren zur diesjährigen Winterfeier des THW Förderverein Eberbach e.V. am 20. November gekommen. In einer privaten Scheune wurde ein Resümee zum vergangen Jahr gezogen.

Ortsbeauftragter Ulrich Schaffer, zugleich 1. Vorsitzender des Fördervereins, konnte zahlreiche aktive Helferinnen und Helfer sowie eine stattliche Anzahl Junghelfer am Veranstaltungsort begrüßen. Nach einem Sektempfang gab er den Anwesenden eine kurze Zusammenfassung der zuvor beendeten Sitzung der Ortsbeauftragten im Geschäftsführerbereich Mannheim. Das eröffnete Buffet hielt für jeden Gast etwas bereit und fand regen Anklang.

Im Anschluss erhielten die Helfer Marco Bachert, Dominik Nunn, Markus Hofmann, Florian Baumann, Danny Kussmann, René Jarvis und Marcel Finzer die Urkunde zu ihrer kürzlich bestandenen Grundausbildungsprüfung. Damit sind sie nun vollwertige Helfer und können auch im Einsatzfall mit ihren Kameraden ausrücken.

Auch gab es im Jahr 2010 einige Jubilare: Helfersprecherin Stefanie Müller wurde für zehnjährige Zugehörigkeit ausgezeichnet, Gruppenführer Maic Ahner gehört dem THW bereits 15 Jahre an. Mit deutlichem Abstand folgte Ulf Papritz, der bereits 40 Jahre dem THW Ortsverband Eberbach die Treue hält. Alle Jubilare bekamen neben einer Urkunde auch eine Anstecknadel ausgehändigt.

Alessandro Silvestri, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit, führte anschließend mit einer Fotopräsentation durch die Einsätze und Aktionen des vergangenen Jahres. Für die Jugendgruppe übernahmen dies die Jugendbetreuer Christian Gerbig und Michael Becker. Als besondere Überraschung hatten die Junghelfer selbst Initiative ergriffen und überreichten ihren insgesamt vier Betreuern jeweils ein kleines Präsent. Dies zeugt von einer großen Zufriedenheit der Jugendlichen mit dem angebotenen Programm, bestehend aus Ausbildung, Übung, Ausflügen, Zeltlagern sowie weiteren Aktionen.

23.11.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

150 Jahre Feuerwehr Eberbach