WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 17. Juni 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Christkind und Nikolaus geben sich ein Stelldichein


Möglicherweise zum letzten Mal werden der Ephratahof und der Thononplatz für den Eberbacher Weihnachtsmarkt genutzt. (Foto: Claudia Richter)

(cr) Ab morgen bis Sonntag findet wieder der Eberbacher Weihnachtsmarkt statt. Möglicherweise zum letzten Mal werden Aussteller rund um den Thononplatz ihre Produkte anbieten. Bereits in den vergangenen Wochen wurde spekuliert, dass der Weihnachtsmarkt in Zukunft auf den Neuen Markt verlegt werden soll.

In diesem Jahr wird auf jeden Fall der "kleine, aber feine Markt" - wie ihn die Hauptorganisatorin Nicole Rupp bezeichnet - am Pulverturm zu finden sein. 19 Teilnehmer haben ihr Kommen zugesagt, unter ihnen zum ersten Mal Vertreter der Dr.-Weiß-Förderschule und der Steige-Grundschule, des Fanfarenzugs der Stadt Eberbach, Dagmar Huss mit Näharbeiten und die Ittertal-Alpakas. Auch die Pfadfinder des Stammes "Silberreiher" kommen nach jahrelanger Pause wieder mit Bastelarbeiten und selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen auf den Platz am Pulverturm. Interessant und informativ wird es bestimmt am Stand des Imkervereins Eberbach, und natürlich wird sich der Duft von Apfel, Nuss und Mandelkern gut mit den diversen Heißgetränken wie Met, Kinderpunsch oder Glühwein an diesem Wochenende vermischen. Aktuell haben auch die Abiturienten des Hohenstaufen-Gymnasiums beschlossen mit Steaks und Kaltgetränken präsent zu sein.

Bürgermeister Bernhard Martin wird den Weihnachtsmarkt am morgigen Freitag, 26. November, um 16.30 Uhr zu den Klängen des Fanfarenzuges feierlich eröffnen. Musikalisch geht es um 17.30 Uhr mit dem Nachtigallenchor der Singschule in Zusammenarbeit mit der Dr.-Weiß-Grundschule weiter. Weihnachtlich wird es auch am Samstag, denn um 11 Uhr wird das Christkind auf dem Thononplatz erwartet. Auch hier spielt der Fanfarenzug der Stadt Eberbach. Der Chor der Steige-Grundschule, begleitet von der Flöten- und Orffgruppe wird um 13 Uhr Weihnachtslieder singen, ab 17.30 Uhr ist Adventsliedersingen mit der katholischen Kantorei. Sowohl am Samstag- als auch am Sonntagnachmittag besteht die Möglichkeit, mit der Pferdekutsche von Björn Schmitt durch die Stadt zu fahren. Am Sonntag wird sogar der Nikolaus um 15 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt erwartet, gegen 16 Uhr spielt wieder der Fanfarenzug weihnachtliche Lieder.

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt am Freitag von 16 bis 22 Uhr, am Samstag von 9 Uhr bis 22 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr. Am Freitag werden außerdem verschiedene Geschäfte in der Bahnhofstraße bis 21 Uhr für den vorweihnachtlichen Bummel geöffnet haben.

25.11.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL