WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 23. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

DGB, IG Metall und ver.di bündeln ihre Kräfte


Bürgermeisterin Ute Stenger beim Überreichen eines Präsents und der besten Wünsche der Stadt Hirschhorn an Stefan Riedel, Vorsitzender des DGB Ortsverbands. (Foto: privat)

(bro) (str) Das neue Gewerkschaftsbüro in Hirschhorn befindet sich in der Hauptstraße 34 mitten in der Fußgängerzone. Das Büro, das gemeinsam von DGB, IG Metall und ver.di getragen wird, löst das seit mehreren Jahren in Hirschhorn aktive DGB-Informationsbüro ab.

Auf der Eröffnungsfeier konnte DGB-Ortsverbandsvorsitzender Stefan Riedel in den neuen größeren Räumlichkeiten zahlreiche Vertreter/innen von Gewerkschaften, aus Betrieben, Vereinen und Politik begrüßen, darunter die Bürgermeisterin und Gewerkschaftskollegin Ute Stenger, die Vertreter/innen von CDU und SPD Harald Heiß, Hermann Peter Arnold und Erika Oelkers. Unter den Vertretern der Gewerkschaften befanden sich Jürgen Planert, Vorsitzender der DGB-Region Südhessen, Ulrike Köhler, Gewerkschaftssekretärin der IG Metall Verwaltungsstelle Darmstadt, Norbert Dziedzic, Gewerkschaftssekretär von ver.di Rhein-Neckar, Ewald Rudolph, Vertreter des DGB-Ortsverbandes Eberbach, und DGB-Regionssekretär Horst Raupp.

DGB-Regionsvorsitzender Jürgen Planert und Ulrike Köhler von der IG Metall betonten in ihren Grußworten, dass die Gewerkschaften mit dem neuen Büro in Hirschhorn ihre Kräfte bündeln und gezielt zurück in die Fläche gehen, "näher ran an die Mitglieder und näher ran an die Nichtmitglieder". Das gilt sowohl für den Bereich Beratung als auch für die gewerkschaftspolitische Arbeit. Beide würdigten ausdrücklich die engagierte Arbeit des DGB Hirschhorn, der zu den aktivsten DGB-Ortsverbänden in Hessen zählt und der auch die Renovierung der Räume in Eigenregie durchgeführt hat.

Das DGB-Beratungsteam, bestehend aus Bernd Knapp, Silvia Morr, Stefan Riedel und Gaby Roncone, bietet jeden Donnerstag von 17 Uhr bis 18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung eine Erstberatung in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten, Hartz IV-Beratung, die Vermittlung in Rechtsschutz-Fällen sowie Informationen zu Renten- und Steuerfragen an. Die IG Metall wird die Räume ebenfalls für regelmäßige Beratungsangebote nutzen, auch durch ihren Rechtsschutzsekretär. Außerdem wird der DGB Hirschhorn in den neuen größeren Räumen Veranstaltungen, Film- und Informationsabende anbieten.

Das Gewerkschaftsbüro Hirschhorn ist telefonisch unter (06272) 928981 und per Mail (s.u.) erreichbar.

E-Mail-Kontakt: ortsverband.hirschhorn@dgb.eu

30.11.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Stellenangebote

Werben im EBERBACH-CHANNEL