WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 18. Juni 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Mitgliederversammlung mit Wahlen

(bro) (hs) Mit einer Gedenkminute zu Ehren des am 23. September im Alter von 94 Jahren verstorbenen langjährigen früheren Stadtrats Helmuth Kappes leitete der 1. Vorsitzende Michael Reinig die diesjährige Mitgliederhauptversammlung der Freien Wähler am vergangenen Mittwoch in der „Krone-Post“ ein. Unter den zahlreich Erschienenen konnte er alle amtierenden Stadträte, einige Altstadträte und nicht zuletzt Altbürgermeister Horst Schlesinger begrüßen.

Schwerpunkte der Tagesordnung waren die turnusmäßig anstehenden Wahlen der Vorstandsmitglieder und der beiden Rechnungsprüfer, nachdem vorher dem bisherigen Vorstand einstimmig Entlastung erteilt worden war. In ihren Ämtern bestätigt wurden einstimmig erster Vorsitzender Michael Reinig, Schriftführer Hans Leistner und Kassenwart Dieter Heisner. Neu gewählt zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Sebastian Grüber, nachdem der bisherige Amtsinhaber Ralph Brenneis sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl stellte. Die beiden bisherigen Rechnungsprüfer Thomas Lauer und Klaus Kappes wurden ebenfalls einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Der Entlastung und Neuwahl vorangestellt waren die Berichte des Vorsitzenden, des Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler im Gemeinderat, Peter Wessely, des Kassenwarts und der Rechnungsprüfer, für letztere erstattet von Thomas Lauer. Die Berichte waren, mit Ausnahme des Berichts aus der Arbeit des Gemeinderats, recht kurz.

Der Vorsitzende verzeichnete in seinem Rückblick ein Geschäftsjahr ohne besonders bemerkenswerte Ereignisse im Vereinsleben - ein ruhiges Jahr, wie er, nicht zuletzt im Hinblick auf seine starke berufliche Inanspruchnahme, mit spürbarer Erleichterung einräumte, ein Jahr zum Atemholen. Die nächsten Wahlen kommen bestimmt, mit den besonderen Herausforderungen für die Vereinsmitglieder und die Vereinskasse (Bürgermeisterwahl 2012; Gemeinderatswahl 2014).

Große Aufmerksamkeit fand der besonders auch für die nicht mit dieser Materie direkt befassten Mitglieder interessante Bericht von Peter Wessely zur Fraktionsarbeit. Die bautechnischen Sicherheitsprobleme beim HSG wurden angesprochen wie auch, aus erfreulichem aktuellem Anlass, die fertig gestellte Hackschnitzelheizanlage in der Steige. Der Wald konnte als nachhaltig wertbeständiges Wirtschaftsgut herausgestellt werden, erfreulicherweise mit tendenziell steigender Rendite für die Stadt. Die Finanzlage, so die traurige Bilanz aus dem Haushaltsplan, lasse größere Investitionsmaßnahmen auf absehbare Zeit nicht zu. Es sei leider kaum mehr Raum für gestaltende Politik im Gemeinderat.

Nach einer lebhaften Aussprache zu den Berichten wie auch zu vereinsinternen Angelegenheiten beendete der Vorsitzende die Sitzung mit besten Wünschen für die bevorstehenden Feiertage, besonders für die Mitglieder und ihre Familien.

10.12.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL