WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 23. Juni 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Zweistündiger Ehrungsmarathon in der Stadthalle


Links: V.l. Christoph Diehl, Simon Schiml und der "Sportler des Jahres" Wladislaw Gumarow, der von Timo Bracht den Pokal erhält. Rechts oben Timo Bracht mit der "Sportlerin des Jahres" Angelika Merkel sowie den Platzierten Kerstin Liebsch und Maria Schneider (v.l.). Unten die "Mannschaft des Jahres" von der HGE. (Fotos: Hubert Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):

(hr) Die Stadt Eberbach ehrte gestern Abend im Großen Saal der Stadthalle ihre erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler.

21 Gold-, 75 Silber- und 144 Bronzeplaketten mitsamt Urkunden konnte Bürgermeister Bernhard Martin im zweistündigen Ehrungsmarathon verteilen. Manche Sportskanonen wurden gleich mehrfach ausgezeichnet. Gut 210 meist jugendliche Sportlerinnen und Sportler waren es insgesamt, die gestern auf den Ehrungslisten standen - so viele wie nie zuvor. Das liegt vor allem an den geänderten Ehrungsrichtlinien der Stadt, anhand derer der Gemeinderat auf Vorschlag des Sportausschusses die zu Ehrenden bestimmte. Kein Wunder also, dass die Stadthalle nahezu voll besetzt war.

Der Vorsitzende des Sportausschusses der Vereine, Dieter Jeitner, konnte zunächst mit Wolfgang Brenneis (Rudergesellschaft), Wolfgang Kleeberger (Turnverein), Fritz Oeß (Schützensportverein) und Roland Weber (Sportfreunde Brombach) vier Männer ehren, die sich jeweils mehr als 30 Jahre lang ehrenamtlich im Vereinssport engagiert haben.

Bei der anschließenden Sportlerehrung wurde Bürgermeister Bernhard Martin von Dieter Jeitner, der zweiten Vorsitzenden des Sportausschusses, Gisela Fleck, sowie Rathausmitarbeiterin Anke Steck unterstützt (Ehrungslisten siehe unten). Allen Ehrungen lagen die sportlichen Erfolge im Zeitraum vom 1. September 2009 bis 31. August 2010 zu Grunde.

Eine besondere Rolle kam diesmal dem Eberbacher Triathleten Timo Bracht zu: Bracht, der in den Vorjahren selbst "Sportler des Jahres" war, wollte als Profi den Weg freimachen für Freizeitsportler und nahm sich kurzerhand selbst aus der Konkurrenz. Stattdessen fungierte er in diesem Jahr als Laudator für die Spitzensportler aus Eberbach.
Bei den Damen kam diesmal Maria Schneider (Budokai "Asahi") auf Platz drei, Kerstin Liebsch (SSV 1487) auf Platz zwei, und "Sportlerin des Jahres" wurde zum dritten Mal in Folge Angelika Merkel (Deutsche Meisterin im Schlittenhunderennen).
Neuer "Sportler des Jahres" in Eberbach ist Wladislaw Gumarow (Budokai "Asahi"), unter anderem Deutscher Meister, Dritter bei Europameisterschaften und WM-Fünfter. Auf die Plätze zwei und drei kamen Simon Schiml (Rudern) und Chistoph Diehl (Schlittenhunde).
"Mannschaft des Jahres" wurde das Herrenteam der Handballgesellschaft für den Aufstieg in die Landesliga Nordbaden. Dabei wurde den HGE-Herren der Titel fast aus den eigenen Reihen streitig gemacht: Die HGE-Damen kamen mit 36 Stimmen bei der Wahl auf Platz zwei und erhielten nur eine Stimme weniger als das Herrenteam. Wählen durften 43 Vertreter von Vereinen, weitere Personen und die Sportpresse. 65 Prozent machten von ihrem Stimmrecht Gebrauch.

Den "Soundtrack" zur Sportlerehrung lieferte die Jazzformation "Friday Knights".

Plaketten in Bronze erhielten:
Michael Brockmann (SSV 1487) Martina Bundai (Bogensportverein), Horst-Volker Helm (SSV Lindach), Alexandra Ihrig (Bogensportverein Eberbach), Nina Johe (SSV 1487), Andreas Kohler (TV 1846 Schwimmen) Daniela Lindenmuth (SSV Lindach), Friedrich Oeß (SSV 1487), Federica Thomson (TC "Blau-Weiß"), Marvin Wäsch (SSV 1487), Heinrich Wild (20mal Sportabzeichen), Anna Wolz (Budokai "Asahi").

Mit Silber wurden geehrt:
Jennifer Adolf (Budokai "Asahi"), Lisa Baumbusch (RG 1899), Melanie Behm (RG 1899), Harold Braun (SSV 1487), Hans Hettmannsperger (SSV 1487), Anna Hufnagel (RG 1899), Patrick Joho (SSV 1487), Anette Köhler-Heil (SSV 1487), Daniel Hilbert (TV 1846 Schwimmen), Max Knecht (Budokai "Asahi"), Carolin Kropmaier (RG 1899), Michelle Kußmann (Budokai "Asahi"), Kerstin Liebsch (SSV 1487), Dominic Merc (SSV 1487), Nils Henning Rothenberger (MTG Mannheim), Wulfrin Schatz (SSV 1487), Wolf-Dieter Schmitt (SSV 1487), Andreas Schneider (Budokai "Asahi"), Friedrich Schölch (SSV 1487), Stephan Schölch (SSV 1487), Philipp Sigmund (TV 1846 Volleyball), Aylin Steinbauer (Budokai "Asahi"), Sergen Steinbauer (Budokai "Asahi"), Sebastian Straetz (Budokai "Asahi"), Phillip Uhrig (SV Nikar Heidelberg), Josip Varga (TC "Blau-Weiß"), Nina Weidmann (Budokai "Asahi"), Robin Weidmann (Budokai "Asahi"), Yannick Wörtz (TV 1846 Schwimmen).

Gold-Plaketten gingen an:
Sascha Back (SSV Homburg), Gerd Beisel (MSC), Christoph Diehl (Schlittenhunde), Lukas Friedrich (MSC), Wladislaw Gumarow (Budokai "Asahi"), Martin Hauptmann (40mal Sportabzeichen), Birgit Mathes (Budokai "Asahi"), Angelika Merkel (Schlittenhunde), Gerhard Münch (MSC), Simon Schiml (RG 1899), Maria Schneider (Budokai "Asahi"), Lukas Tulovic (AMC Albgau Ettlingen, Pocket-Bike), Uwe Wagner (TV 1846 Beachvolleyball), Sofie Weber (RG 1899).

Bei den Mannschaften erhielten Bronze:

  • HG 1925 (Dorothee Diemer, Sophie Hartmann, Sabrina Herhoff, Melanie Hermann, Michaela Hermann, Stefanie Jehle, Jacqueline Mader, Mirjam Rometsch, Cornelia Schäfer, Angelika Skopic, Nicole Sperle, Jeanette Wagner, Michelle Weber, Petra Weis, Sophia Weis, Sabrina Zipse)
  • HG 1925 (Daniel Ackermann, David Badziong, Simon Bohnert, Lukas Fischer, Steffen Hardt, Armin Helm, Florian Hildenbrand, Manuel Kaschper, Markus Lemberger, Sascha Menges, Jens Müller, Dany Restle, Patrick Weber, Jochen Wagner, Thomas Richter)
  • HSG Jugend trainiert für Olympia (Nadja Augsburger, Lisa Bingert, Anne Knecht, Luca Lechtenfeld, Theresa Liepert, Sophia Martin, Leonie Schreck, Ann-Kathrin Sigmund, Lena Steck, Lara Stumpf)
  • HSG Jugend trainiert für Olympia (Lara Schumacher, Federica Thomson, Inez Thomson, Sophia Wessely)
  • HSG Jugend trainiert für Olympia (Bastian Burger, Maximilian Eppe, Thomas Geier, Lukas Jaeger, Pierre Moreira, Lukas Münch, Andreas Schefner, Nikolas Ullrich)
  • TC "Blau-Weiß" (Amelie Neuer, Sara Sauermann, Julia Schmitt, Mara-Katharina Schmitt, Hannah Schumacher)
  • TC "Blau-Weiß" (Helena Ritsert, Rachel Sittig, Federica Thomson, Sophia Wessely)
  • TC "Blau-Weiß" (Manuel Bansbach, Sebastian Geier, Lasse Schulz, Lennart Singer, Oscar Sittig)
  • TC "Blau-Weiß" (Sarah Abassi, Anna-Katharina Geier, Alexandra Hamway, Laura Hoock, Andrea Lenz, Svenja Schulz, Eileen Seipp, Michelle Seipp, Federica Thomson)
  • TC "Blau-Weiß" (Rainer Bussemer, Hans-Jürgen Fies, Henry Grüneberg, Armin Kapell, Holger Lenz, Joachim Mandel, Ralf Mandel, Jörg Mechler, Thomas Schlachter, Jochen Sittig, Peter Wessely)
  • TC "Blau-Weiß" (Ioan Gurban, Klaus Haas, Dieter Heisner, Willi Heiß, Peter Keller, Werner Maier, Joachim Mandel, Hans-Joachim Menges, Erich Rothenberger, Rolf Schieck, Dr. Günther Soder)
  • TC "Blau-Weiß" (Karin Appel, Christine Bassing, Frank Bassing, Jörg Beissmann, Christiane Blank, Klaus Haas, Joachim Mandel, Hans-Joachim Menges, Christine Nagler, Rolf Schieck, Hiltrud Schlachter, Arnd Schmitt, Lothar Schmitt, Jochen Sittig, Josip Varga, Alexandra Wessely)
  • TV 1846 Volleyball (Janik Brand, Hans Geißner, Daniel Martynenko, Jonas Mechler, Hendrik Münch, Vitalij Rejmer, Jonas Schölch, Timo Seib)
  • WRS Jugend trainiert für Olympia (Emely Kramer, Kristina Hunecker, Maike Layer, Janina Lenz, Evelyn Rimmer, Angelina Strukowa, Leridona Sylmetaj, Yaren Tekin, Miranda Vesali, Janine Weiß)
  • WRS Jugend trainiert für Olympia (Akin Aydin, Bathuan Bakirdöven, Waldemar Bayerbach, Alexander Dick, Mario Dobler, Besart Gashi, Rohat Gelis, Maik Jarek, Dominik Rupcic)
  • WRS Jugend trainiert für Olympia (Ahmed Balaban, Vladislav Dick, Kevin Elsner, Mert Eravci, Patrik Gysser, Denis Heck, Marco Höfler, Ilir Krivenjeva, Ibrahim Özdemir, Dominik Singleton).
Silber erhielten folgende Mannschaften:
  • Budokai "Asahi" (Kathrin Bauer, Michelle Kußmann, Maria Schneider, Michaela Seidler)
  • KV 1980 (Manuel Dietz, Maximilian Heck, Steffen Kress, Melissa Liesenfeld, Sandra Metz, Fabian Stadler)
  • RG 1899 (Carolin Kropmaier, Laura Kropmaier)
    RG 1899 (Laura Kropmaier, Sofie Weber)
  • RG 1899 (Lukas Rupp, Jannis Scheuenpflug)
  • RG 1899 (Erik Amann, Paul Butterer, Lukas Rupp, Emily Scheuenpflug, Jannis Scheuenpflug)
  • TC "Blau-Weiß" (Marco Botteri, Guido Gualandi, Ioan Gurban, Peter Keller, Hans-Jürgen Kullmann, Anton Ritter, Erich Rothenberger, Garofalo Salvatore, Bruno Schmitt, Lothar Schmitt, Rolf Staguhn, Josip Varga)
  • TV 1846 Indiaca (Simone Fleck, Carina Gleinig, Mirjam Kappes, Ann-Kathrin Knopf, Melanie Müller)
  • TV 1846 Indiaca (Johannes Baderschneider, Raphael Jedralczyk, Ferris Jung, Michael Kandziora, Daniel Müller, Maximilian Schell, Daniel Scheuermann, Alexander Seybold, Thomas Spallek)
  • TV 1846 Volleyball (Bastian Burger, Maximilian Eppe, Philipp Geier, Lukas Jaeger, Lukas Münch, Janik Richter, Alexander Schefner, Andreas Schefner, Philipp Sigmund, Alexander Simon, Fabian Weithoff).
Gold gab es für diese Teams:
  • Budokai "Asahi" (Marianne Hörner, Larissa Mackert, Viktoria Speer, Aylin Steinbauer, Julia Thumm)
  • RG 1899 (Lisa Baumbusch, Anna Hufnagel).


11.12.10

[zurück zur Übersicht]

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL