WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JPNO

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 24. September 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Viele Gastgruppen zogen mit der KG Kuckuck durch die Stadt


(Fotos: Hubert Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):



 Video ansehen

(hr) Der Höhepunkt der närrischen Zeit wurde heute Nachmittag in Eberbach mit dem großen Fastnachtsumzug durch die Stadt und anschließender Freiluftparty bei herrlichem Wetter auf dem Leopoldsplatz gefeiert.

Unter der organisatorischen Leitung von Zugmarschall Wolfgang Röderer konnte die Karnevalgesellschaft Kuckuck neben ihren eigenen Aktiven wieder viele Gruppen aus der Umgebung begrüßen. Rund 70 Nummern reihten sich aneinander, als der Zug sich um 14.11 in der Odenwaldstraße in Bewegung setzte (Bild links). Bei strahlendem Sonnenschein ging es an Tausenden Zuschauern vorbei über den Neuen Markt, durch Bahnhofstraße und Luisenstraße in die Friedrich-Ebert-Straße zum Leopoldsplatz, wo Sitzungspräsident Ralph Brenneis mit Unterstützung von Benni Müller die Zugteilnehmer aus luftiger Höhe von einer beweglichen Arbeitsbühne begrüßte (Bild rechts unten).

Außer den Kuckucken waren aus Eberbach die KG Urmel und der Club Eulenspiegel mit mehreren Gruppen vertreten, außerdem die Hirschhorner Ritter und die Neckargemünder Karnevalgesellschaft. Neben privaten Gruppen, Kindergärten und Vereinen aus Eberbach kamen Teilnehmer aus Friedrichsdorf/Kailbach, Hirschhorn, Igelsbach, Neckarsteinach und Waldbrunn. Viele Gruppen waren auch aus Sensbachtal gekommen, wo die Fastnacht von den Vereinen TSV und MGV organisiert wird. Wieder einen besonders aufwändig gestalteten Motivwagen, diesmal zum Thema Pippi Langstrumpf, hatten die Karnevalfreunde Haidebow dabei (Bild rechts oben). Damit belegten sie bei der diesjährigen Wagenprämierung in Mudau den ersten Platz. Zweitplatzierte waren die "Wilden aus dem Ittertal", die heute ebenfalls in Eberbach dabei waren und als Gartenzwerge ein buntes Bild abgaben. Fantasievolle Fußgruppen waren unter anderem die "Wimmersbacher Ratze" (Schneewittchen) und die "Rasselbande" (Eskimos).

Für Musik sorgten der Fanfarenzug Eberbach, die Feuerwehrkapelle Waldkatzenbach sowie Guggemusiken aus Aglasterhausen, Mauer und Schönau.

Nach der Auflösung des Umzugs wurde bis zum Abend auf dem Leopoldsplatz bei fastnachtlicher Party- und Stimmungsmusik weitergefeiert.

21.02.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


VHS

Straßenbau Ragucci

Stellenangebote

Werben im EBERBACH-CHANNEL