WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BuchHaus

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 17. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Peter Reichert zeigt Interesse und führt Gespräche


(Foto: privat)

(hr) Die Bürgermeisterwahl in Eberbach am 21. Oktober könnte spannend werden. Amtsinhaber Bernhard Martin bekommt es möglicherweise mit einem aussichtsreichen Gegenkandidaten zu tun.

Peter Reichert ist derzeit Bürgermeister in der 1.800-Einwohner-Gemeinde Neidenstein unweit von Sinsheim und hat Interesse signalisiert, sich um den Posten als Rathauschef in Eberbach zu bewerben.

In Neidenstein ist der 47-Jährige überaus beliebt. Im vergangenen Herbst wurde er mit einem Traumergebnis von 98 Prozent der Stimmen bei einer Wahlbeteiligung von fast 63 Prozent für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Ob Reichert tatsächlich in Eberbach antritt, hat er noch nicht entschieden. Nachdem der studierte Diplom-Forstingenieur auf eine mögliche Kandidatur in Eberbach angesprochen worden sei, habe er erste Gespräche geführt, so Reichert gegenüber unserem Online-Magazin. Weitere Gespräche mit Vertretern aller in Eberbach tätigen politischen Parteien und Gruppierungen sollen folgen, unter anderem morgen. Ob er in Eberbach tatsächlich kandidiert, will Reichert nicht zuletzt davon abhängig machen, wieviel Unterstützung er aus den politischen Lagern erhält.

Diskussion im Forum

11.05.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Straßenbau Ragucci

Stadtwerke Eberbach

Werben im EBERBACH-CHANNEL