WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JPNO

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 24. September 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Eberbacher Hersteller von Exklusivmöbeln ist in Schieflage - Suche nach Investoren


Die Ronald Schmitt Tische GmbH hat Insolvenzantrag gestellt. Die Produktion soll aber weiterlaufen. (Foto: Hubert Richter)

(hr) Die renommierte Eberbacher Firma Ronald Schmitt Tische GmbH ist in Zahlungsschwierigkeiten. Das Unternehmen hat heute den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

Wie eine Sprecherin des Amtsgerichts Heidelberg heute auf Anfrage mitteilte, wurde Rechtsanwältin Annette Kollmar von der Kanzlei Rochade in Mannheim zur vorläufigen Insolvenzberaterin bestellt. Wie von der Kanzlei zu erfahren war, hat sich Kollmar heute bereits vorort im Gretengrund mit Firmenvertretern ein Bild von der Unternehmenssituation bei Ronald Schmitt gemacht.
Eine Betriebsversammlung ist für die 106 Mitarbeiter am 20. August 2012, unmittelbar nach den Betriebsferien, geplant. Zuvor sollen die Mitarbeiter schriftlich gemeinsam durch die Geschäftsleitung und die vorläufige Insolvenzverwalterin über den aktuellen Stand informiert werden. Mit der Bundesagentur für Arbeit sollen parallel dazu erste Gespräche zur Durchführung einer Vorfinanzierung des Insolvenzgelds und damit einer zeitnahen Auszahlung der Löhne und Gehälter an die Mitarbeiter geführt werden. Die Kommunikation mit den Geschäftspartnern, wie Banken sowie Kunden und Lieferanten zur Aufrechterhaltung der Lieferbeziehungen stehe aktuell im Fokus der vorläufigen Insolvenzverwalterin, heißt es in einer MItteilung der Anwaltskanzlei. Zudem sei ein Konzept zur langfristigen Sicherung der Produktion am Standort Eberbach geplant. Auch die Investorensuche habe bereits begonnen. Erste Gespräche bezüglich des Verkaufs des Unternehmens wurden eingeleitet, um den Betrieb auch mittel- und langfristig außerhalb des Insolvenzverfahrens erhalten zu können.

Die Ronald Schmitt Tische GmbH produziert exklusive Tische, Stühle und andere Möbel für einen weltweiten Markt. Besonderen Wert legt die Firma auf hochwertiges Design und pfiffige Funktionen ihrer Produkte. Im Jahr 2008 konnte das Unternehmen sein 50-jähriges Bestehen feiern (wir berichteten). Firmengründer Ronald Schmitt hatte das Unternehmen selbst jahrzehntelang geführt, bis er die Geschäftsführung an seinen Neffen Dr. Andreas Wiese übertrug. Zur jetzigen Krise haben laut Insolvenzverwalterin Umsatzrückgänge in den letzten Jahren und ein - mittlerweile behobenes - Qualitätsproblem bei der Verklebung der Tisch-Glasplatten geführt. Letzteres habe finanziell belastende Nachbesserungsarbeiten verursacht.

Am 1. August 2012 wurde die "Ronald Schmitt GmbH" mit Sitz im Bergheckenweg in Eberbach gegründet, die laut Handelsregister den Vertrieb, die Herstellung, den Export und Import von Einrichtungsgegenständen als Geschäftsgegenstand hat. Alleiniger Geschäftsführer ist Ronald Schmitt (82). Ob die Neugründung in einem Zusammenhang mit der Insolvenz der "Ronald Schmitt Tische GmbH" steht, ist nicht bekannt.

Diskussion im Forum

09.08.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Stellenangebote

Werben im EBERBACH-CHANNEL