WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 22. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Spende für Defibrillator statt Bier auf Ex


Björn Fellhauer hält die Bankverbindungen der Bürgerstiftung Eberbach in die Videokamera. (Quelle: Facebook)

(cr) Auf Facebook kursiert derzeit das Kettenspiel "Biernominierung", bei dem es darum geht, vor der Videokamera ein Bier zu "exen" (also auf einen Zug leerzutrinken), das Video auf Facebook zu laden und drei weitere Menschen zu nominieren, die das Gleiche tun oder anderenfalls dem Nominierer einen Kasten Bier spendieren sollen. Der Eberbacher Björn Fellhauer hat den kollektiven "Blödsinn" jetzt zu einer löblichen Spendenaktion umfunktioniert.

Fellhauer wurde gestern für das Bierspiel nominiert. Er nahm, statt ein weiteres Biervideo hochzuladen, eine andere Videobotschaft auf: Anstatt die Flasche anzusetzen, wolle er 10 Euro an die Bürgerstiftung Eberbach spenden, und zwar zweckgebunden für die Anschaffung eines weiteren Defibrillators. Die Bürgerstiftung baut derzeit zusammen mit der Stadtverwaltung und dem Notarztteam in Eberbach an öffentlich zugänglichen Stellen ein flächendeckendes Netz der unter Umständen lebensrettenden Geräte auf. Björn Fellhauer nominierte in seinem Video drei Freunde, seinem Spendenbeispiel zu folgen. Und wenn es nach ihm ginge, sollten seine Nominierten nicht nur selbst spenden, sondern wiederum jeweils mindestens drei Freunde zur Spende "nominieren". So könnte das eigentlich unsinnige Facebook-Kettenspiel zumindest in Eberbach zu einer erfolgreichen Benefizaktion werden.

Mit der Bürgerstiftung hat Fellhauer seine Initiative zwar noch nicht abgesprochen, aber er hat die Spendenkonten, die er in seinem Video bekannt gibt (unser Bild) von der Website der Bürgerstiftung kopiert und ist sicher, dass das Geld mit dem Verwendungszweck "Defi" an die richtige Stelle kommt.

Wer sich auch ohne förmliche "Nominierung" an der Spendenaktion beteiligen möchte, kann Geld mit dem Stichwort "Defi" auf eines der Bürgerstiftung-Konten überweisen: Volksbank Neckartal, BLZ 67291700, Kto. 21461407, Sparkasse Neckartal-Odenwald, BLZ 67450048, Kto. 1288992.

08.02.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Rechtsanwalt Kaschper

Moden Müller