WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 24. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Erste Stellenrunde gescheitert - Reibungsloser Geschäftsablauf gewährleistet

(cr) Die Stadtwerke Eberbach sind weiterhin ohne personelle Leitung. Die Werkleiterstelle ist seit Anfang März vakant. Jetzt soll sie erneut öffentlich ausgeschrieben werden.

Nach einer vom Gemeinderat beschlossenen Geschäftsordnung wurden die Stadtwerke Eberbach in der Vergangenheit von einer Doppelspitze geleitet, die mit Stefan Schwarz und Jürgen Wenzler besetzt war. Auf eigenen Wunsch hat im Oktober 2013 Schwarz die Stadtwerke Eberbach verlassen, woraufhin die Stelle des technischen Leiters öffentlich ausgeschrieben wurde. Der verbliebene Werksleiter Wenzler gab in Dezember 2013 bekannt, dass er aus "überwiegend privaten Gründen" fristgerecht gekündigt habe. Seit Anfang März sind die Stadtwerke somit ohne fachlichen Leiter. Führungslos ist das städtische Versorgungsunternehmen aber nicht, denn "Chef" in dieser Übergangszeit ist Bürgermeister Peter Reichert.

Nach einer durchgeführten Ausschreibung fanden in den vergangenen Wochen nichtöffentliche Vorstellungsgespräche im Gemeinderat statt. Dabei hatte man sich dem Vernehmen nach auf einen Bewerber geeinigt, der dann aber die Stelle doch nicht annehmen wollte. Ein weiterer Bewerber aus Eberbach erschien zwar fachlich geeignet. Aber die Gemeinderatsmehrheit sprach sich angeblich gegen ihn aus, weil er einer im Gemeinderat vertretenen politischen Gruppierung zu nahe stand.

Jetzt wird die Stelle laut Hauptamtsleiterin Anke Steck wieder neu ausgeschrieben. Nach einem Gemeinderatsbeschluss soll den Stadtwerken in Zukunft nur noch ein Werksleiter vorstehen. Bis zur Entscheidung sind neben Reichert auch Steck, Kämmerer Patrick Müller und Rechtsamtsleiter Dr. Martin-Peter Oertel mit den jeweiligen Abteilungsleitern der Stadtwerke regelmäßig im Gespräch, um einen reibungslosen Geschäftsablauf zu gewährleisten.

Zusatz 24.03.2014:
Bürgermeister Peter Reichert dementierte unseren Bericht heute Abend teilweise. Im dritten Absatz entsprächen der zweite Satz ("Dabei hatte...") und der letzte Satz ("Aber die Gemeinderatsmehrheit...") nicht der Wahrheit, so Reichert.

22.03.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Rechtsanwalt Kaschper

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt