WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 18. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Es werden weitere Unterstützer gesucht


V.l.: Ulrich Schaffer, Björn Fellhauer, Simon Court und David Müller. (Foto: privat)

(bro) (thw) „Helfen wollen ist gut, Helfen können ist besser!“ Mit diesem Motto arbeitet das THW in Katastrophenfällen und Veranstaltungen mit, und damit es dieses Motto verwirklichen kann, wird es vom Förderverein des THW-Eberbach monetär unterstützt. Mit breiter Mehrheit wurde am Montag, 24. März, der Vorstand des Fördervereins in der Generalversammlung zum Teil neu gewählt.

Der Vorstand, der aus dem ersten und zweiten Vorsitzenden, dem Kassenwart und dem Schriftführer besteht, nahm die Wahl dankend an und versprach, die anfallenden Aufgaben in den nächsten vier Jahren nach bestem Wissen und Gewissen durchzuführen.

Als erster Vorsitzender wurde Ulrich Schaffer im Amt bestätigt, während der bisherige Kassenwart, Björn Fellhauer, zum zweiten Vorsitzenden gewählt wurde. Gänzlich neu in diesem Quartett sind der Kassenwart Simon Court sowie der Schriftführer David Müller, die beide erstmals eine Aufgabe im Förderverein übernehmen. Diese Mischung aus erfahrenen und jungen Helfern wird sicherlich eine Bereicherung für die vielfältigen Tätigkeiten im Förderverein sein.

Da in diesem Jahr auch der Umzug in den Neubau ansteht, in dem auch noch einige Investitionen in die Infrastruktur notwendig sein werden, wird die unterstützende Arbeit des Fördervereins im Jahr 2014 umso notwendiger sein. Diese Notwendigkeit kristallisierte sich auch in der anschließenden Diskussion heraus, in der es zum einen um die Erschließung neuer Finanzquellen und zum anderen um die praktische Umsetzung einiger Investitionsprojekte wie beispielsweise die Ausstattung eines Funkraumes und einer Küche in der neuen Unterkunft ging.

Des Weiteren wurde der Vorstand entlastet, und ein Bericht über die vergangene Abrechnungsperiode vorgelegt, in der z.B. neue Regale für ein Fahrzeug sowie verschiedenes Computerzubehör angeschafft wurden.

Wer den Förderverein und damit das THW unterstützen möchte, kann eine Spende auf das folgende Konto überweisen: THW-Förderverein Eberbach, IBAN: DE35 6745 0048 0001 0040 01, BIC: SOLADES1MOS.

02.04.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


VHS

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Pächtersuche