WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 21. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Schöllenbacher GV feierte musikalischen Frühlingseinstieg


Die Geehrten. (Foto: privat)

(bro) (ji) Der GV Sängerkranz Schöllenbach hatte kürzlich zu einem frühlingshaften Abend verschiedene Gastchöre in das Hesselbacher Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Neben den eigenen Chören (Kinder und Erwachsene) wirkten die Männerchöre aus Schloßau und Igelsbach mit sowie der Gemischte Chor aus Falken-Gesäß. Der Männerchor aus Mülben konnte zwar kurzfristig nicht am Programm mitwirken, war aber trotzdem mit „allen Mann“ angereist, um den Abend mitzufeiern. Alle Chöre hatten fröhliche Lieder mitgebracht, und so konnte ein stimmungsvoller Abend gestaltet werden.

Der Schöllenbacher Chor mit Chorleiter David Krahl begrüßte die Gäste mit einem schwungvollen Kanon und präsentierte als Projektlied „Über sieben Brücken“. Anschließend kam der Kinderchor "Die wilden Ohrwürmer" unter der Leitung von Beate Leopold auf die Bühne. Die neun Mädchen sorgten für gute Stimmung und Laune bei den Zuhörern im Saal.

Die Vorsitzende Jutta Ihrig begrüßte die Mitwirkenden sowie die Gäste und führte durch das Programm. Die Grußworte für die Gemeinde Hesseneck sowie eine Geldspende für die Vereins- und Jugendarbeit überbrachte Bürgermeister Thomas Ihrig. Er begrüßte ebenfalls die anwesenden Vereine und Gäste und dankte dem ausrichtenden Verein für die kulturelle Arbeit in der Gemeinde.

Drei Aktive wurden an diesem Abend geehrt. Dies waren Hans Sepp für 65 Jahre, Dieter Borck für 25 Jahre sowie David Krahl für zehn Jahre. Sie bekamen ihre Auszeichnungen vom HSB bzw. von der Deutschen Chorjugend. Außerdem bekamen Elisabeth Braner, Gertrud Hallstein, Anette Hieronymus, Anneliese Hieronymus, Heike Ihrig, Ilse Ihrig, Jutta Ihrig, Birgit Krahlund Helga Rexroth vom Verein (überreicht vom zweiten Vorsitzenden Rudolf Brandel) eine Rose, da sie seit 30 Jahren aktiv im Verein sind (gleichzeitig Gründungsmitglieder des ehemaligen Frauenchores).

Mit schönen Liedern bereicherten die mitwirkenden Vereine das Programm. Sie alle präsentierten ihr Können und wurden mit entsprechend viel Applaus vom Publikum belohnt.Am Ende des offiziellen Teils der Veranstaltung bedankte sich Jutta Ihrig nochmals bei den anwesenden Vereinen, den Projektteilnehmern und Aktiven für die Mitgestaltung sowie bei all denjenigen, die in irgendeiner Form durch ihre Mithilfe die Durchführung der Veranstaltung ermöglicht und damit den Verein unterstützt haben.

Nach dem offiziellen Programm wurden die Kontakte und Beziehungen in froher und lustiger Runde vertieft und gefeiert. Außerdem gaben die Männer aus Mülben zu später Stunde und außerhalb des offiziellen Programms doch noch ein Ständchen zum Besten und sorgten mit für gute Stimmung und einen schönen Abschluss.

23.04.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


VHS

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

AK Asyl

Autohaus Ebert

Pächtersuche