WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 21. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Sieg und Niederlage

(bro) (hd) SV Dielbach - SV Neckargerach 3:1
Dielbach hatte sich im letzten Heimspiel der Saison ein gutes Spiel vorgenommen, was großteils auch gelang. Bereits in der zweiten Minute gingen die Einheimischem heute mit 1:0 in Führung. Ein Freistoß von links von Oliver Johe wurde vom Abwehrspieler ins eigene Netz abgelenkt. Danach zeigte Dielbach ein gefälliges Spiel. Zunächst scheiterte Renato Maric nach Steilpass über links am Torwart. Besser machte es Maximilian Schild, der nach einer Hereingabe von rechts in die Mitte im zweiten Anlauf den Keeper zum 2:0 überwinden konnte (16. Min.). Im letzten Drittel der ersten Hälfte wurde Dielbach etwas zu nachlässig. Neckargerach erzielte in der 30. Minute das 1:2. Thomas Hornung wurde auf der linken Seite freigespielt und konnte Oliver Seidelmann überwinden. Mit etwas Glück ging man mit der Führung in die Pause. Nach Wiederanpfiff sah man den SVD wieder konzentrierter. Als sich zwei Abwehrspieler im Strafraum nicht einig waren, nutzte David Braun die Situation und schoss zum 3:1 ein (49. Min). Danach verwaltete Dielbach das Ergebnis, und auch die Gäste bauten keinen wesentlichen Druck mehr auf. Höhepunkte waren noch ein Schuss von Benny Wanierke von der Strafraumlinie, den der SVD-Keeper nur mit Mühe zur Ecke abwehren konnte (73.) und eine Flanke von rechts durch Nicolai Knauber, bei der sich Torwart Matthias Haas etwas verschätzte und gerade noch über die Latte lenken konnte (85.).

SV Dielbach 2 - SV Krumbach 1:2
Zunächst machten die Gäste heute das Spiel, danach kam Dielbach zu zwei klaren Chancen, die Torwart Sascha Erdwey glänzend parierte (13. und 19. Minute). Ein Abspielfehler in den Fuß von Robin Bangert, der allein auf das Tor zulaufen und von rechts ins lange Eck schießen konnte, führte zum 0:1 (35.). Unmittelbar vor der Halbzeit verhinderte der Gäste-Keeper den Ausgleich bei einem Schuss von Nicolai Knauber und dem Nachschuss von Markus Menges. Nach der Halbzeit sah man ein ausgeglichenes Spiel. Nach einem Eckball erzielte Krumbach das 0:2 (78.) durch Jens-Peter Plakinger. Dielbach mobilisierte in den verbleibenden Minuten noch einmal alle Reserven, und Steffen Benig konnte auch den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen (89.). Noch vor dem Anpfiff kam es dann zu einer Rangelei, die in dem durchweg fairen Spiel drei unnötige Rote Karten zur Folge hatte. Eine weitere Rote Karte derselben Kategorie gab es noch in der Nachspielzeit.

25.05.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote