WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 21. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Abiturienten verhinderten Unterricht erfolgreich


(Fotos: Claudia Richter / Hubert Richter)

(cr) Am Hohenstaufen-Gymnasium (HSG) herrschte am Vormittag Ausnahmezustand. Die erfolgreichen Abiturienten übernahmen kurzzeitig die Herrschaft über die Schule und verhinderten so einen geregelten Unterricht für die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen. Diese trugen es mit Fassung.

Die Abiturienten, die spätestens am vergangenen Montag ihr letzte Prüfung hinter sich gebracht hatten (wir berichteten), sorgten am Vormittag für Turbulenzen am HSG und ließen ihren bisherigen Mitschülerinnen und Mitschülern sowie den Lehrkräften kaum eine Chance, trockenen Fußes in das Schulgebäude zu gelangen.
Die ABIs wollten scheinbar alle Schulbesucher vor den Qualen des nahenden Unterrichts beschützen und verbarrikadierten wohl deshalb den Zugang zum HSG. Die Schüler und Lehrer kämpften sich aber trotzdem meist erfolgreich bis ins Schulinnere durch, nahmen dabei auch Wasserbomben- und Spritzpistolentreffer billigend in Kauf. Außerdem musste jeder, der das Schulgelände und die Räume tatsächlich betreten wollte, sportliche Hochleistungen vollbringen, um die vielen Barrieren zu umgehen. Kaum jedoch hatten endlich alle - meist leicht durchnässte - HSGler den Weg zum Unterricht gefunden, wurde der Schulalltag schon wieder gestört. Die Abiturienten stürmten die Schule mit Trillerpfeifen und viel Getöse und forderten alle Anwesenden auf das Gebäude zu verlassen und sich auf dem HSG-Sportgelände zu versammeln. Sowohl Lehrkräfte als auch Schüler folgten dieser Aufforderung sofort, und so kam es zu keinen weiteren Übergriffen. Auf dem Sportplatz hatten die Abiturienten ein Fest mit Spiel und Spaß für Jedermann organisiert, und auch für Verpflegung war bestens gesorgt.

Aber nicht nur am HSG kam man in den Genuss der Feierlaune der insgesamt 117 jungen Erwachsenen, die ihre Abschlussprüfung mit Erfolg bestanden haben. Bei einem Autokorso am Vormittag durch Eberbach konnten sich die ABIs auch von vielen Passanten, die ihnen Glückwünsche zuriefen, feiern lassen. Die offizielle Verabschiedung der Abiturienten findet am Donnerstag, 5. Juni, um 19 Uhr in der Stadthalle Eberbach statt.

28.05.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


VHS

Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Autohaus Ebert

Pächtersuche