WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 21. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Frank Knecht ist der neue Präsident


Frank Knecht (li.) und der scheidende Präsident Heiko Stumpf. (Foto: privat)

(bro) (rs) Beim offiziellen Abend im Juli fand in „Rosenwirts Scheune“ in Rothenberg die Amtsübergabe beim Lions-Club statt. Der scheidende Präsident Heiko Stumpf konnte nach einem Sektempfang auf der Terrasse die zahlreich erschienenen Mitglieder mit ihren Partnern begrüßen.

Heiko Stumpf ließ das Lions-Jahr 2013/14 nochmals Revue passieren und ging auf die Projektarbeit, die offiziellen Abende mit Vorträgen, Besichtigungen und Fachgespräche sowie die Activities ein.
Besonders hervor hob er den Ostermarkt im Frühjahr, den Kreativmarkt im Herbst und den Ad(e)vent. Zur Vorbereitung, Organisation und Ausrichtung der Märkte sei viel Arbeit und ehrenamtliches Engagement erforderlich gewesen. „Alle haben sich eingebracht und mitgeholfen, auch unsere Damen, nach dem Motte „we serve - wir dienen“, so Stumpf. Durch den Einsatz konnten wieder verschiedene Projekte wie z.B. die Lebenshilfe, die Johannes Diakonie in Eberbach und Umgebung durch Spenden unterstützt werden.

Mit dem Dank für die Unterstützung übergab Stumpf das Amt und die Präsidentenplakette an Frank Knecht. Traditionell beginnt das Lions-Jahr am 1. Juli und endet am 30. Juni des Folgejahres.

Der neue Präsident dankte Heiko Stumpf für ein großartiges Jahr. Anschließend stellte Frank Knecht sein Jahresprogramm 2014/2015 vor. In den Mittelpunkt soll das Thema „Neugierde“ gerückt werden. „Neugier zu haben und in jedem Lebensalter zu bewahren, bedeutet, Wissen zu gewinnen und mit diesem neu gewonnen Wissen wiederum Dinge gemeinsam im positiven Sinne auszustoßen,“ so Knecht. Das Jahresprogramm beinhaltet daher einige Programmpunkte für bisher nicht beachtete Lebens- oder Wissensbereiche, um die Neugier neu zu wecken. Schließlich sollen junge Menschen auf den Lions-Club neugierig werden, um in Zukunft für die Idee des Serviceclubs auch den notwendigen Nachwuchs zu gewinnen

Der Lions-Club Eberbach engagiert sich für Menschen in den verschiedenen Lebenslagen in unserer Region. Die Themen Bildung, Erziehung, Kultur und Gesundheit sowie Vereins- und Sportförderung stehen im Vordergrund.

An die Amtsübergabe schloss sich ein gemeinsames Essen bei guter Unterhaltung sowie mit der Erledigung einiger Regularien an.

10.07.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt