WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 21. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Dritter Platz beim Nanu-Wettbewerb


(Bi. u. v.li) Carolin Beisel, Emily Scheuenpflug, Natascha Haag und Lehrerin Lisa Moser (Fotos: privat)

(bro) (Spf) Das Kultusministerium hat heute die Gewinner des Realschulwettbewerbs „NANU?!“ ausgezeichnet, an dem zehn Prozent aller Realschulen teilgenommen haben. In der Hochschule Offenburg präsentierten die Schülerinnen und Schüler die zehn besten Beiträge aus den Bereichen Naturwissenschaft, Technik und „Mensch und Umwelt“ der Öffentlichkeit. Kultusminister Andreas Stoch gratulierte den Finalisten - unter ihnen die Klasse 8c der Realschule Eberbach.

Die 8c untersuchte im Chemieunterricht UV Schutz und wurde dafür mit dem dritten Platz ausgezeichnet. 400 Euro gehen in die Klassenkasse, und 200 Euro dürfen für NWA-Schulmaterial ausgegeben werden. Außerdem darf die Klasse einen Tag im Europa Park verbringen.

NANU?! steht für „Neues aus dem Naturwissenschaftlichen Unterricht“ und ist das Motto des einzigen Landeswettbewerbs, der sich ausschließlich an Realschülerinnen und Realschüler richtet. Der Wettbewerb soll das naturwissenschaftliche Interesse von Jugendlichen stärken. Zudem möchte NANU?! Lehrerinnen und Lehrer ermutigen, im naturwissenschaftlichen Unterricht durch mehr Schülerorientierung, Teamarbeit, Formen freien Arbeitens und mit der Projektmethode innovative Wege zu gehen.

11.07.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Palestra Fitness

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Rechtsanwalt Kaschper

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt