WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 21. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

S-Bahn RheinNeckar schenkt Eberbach eine Sonderfahrt

(bro) (stve) Seit 2009 fährt sie durch die Metropolregion Rhein-Neckar: die S-Bahn ET 425 208 - am 18. Oktober 2009 auf den Namen „Eberbach am Neckar“ getauft. 200 Bürgerinnen und Bürger sowie Freunde und Vertreter der Bärlauchhauptstadt Eberbach haben nun am Sonntag, 28. September, die exklusive Möglichkeit, mit der getauften S-Bahn auf Sonderfahrt nach Haßloch in der Pfalz, dem größten Dorf von Rheinland-Pfalz, zu gehen.

Die PR-Reihe „Auf Staatsbesuch mit der S-Bahn RheinNeckar“ geht damit in die fünfte Runde. Die S-Bahn RheinNeckar lädt dabei ihre derzeit 16 Taufpatenstädte bzw. -gemeinden ein, sich getreu eines Staatsbesuches zu besuchen und schenkt ihnen jeweils die Sonderfahrt mit ihrem getauften S-Bahn-Fahrzeug. Die jeweils teilnehmenden Patenstädte bzw. -gemeinden sorgen für einen Empfang ihrer Gäste bei der Abfahrt bzw. Ankunft an ihrem Bahnhof sowie für ein attraktives Programm am Zielort. Das Rhein-Neckar Fernsehen begleitet jeden Staatsbesuch und hat ihr Programm um eine gleichnamige Sendestaffel ergänzt und bringt jeden Staatsbesuch anschließend in die Wohnzimmer von rund 1,8 Millionen Zuschauer.

Im Rahmen dieser Aktion fanden bereits vier Staatsbesuche mit der S-Bahn RheinNeckar statt. In 2012 besuchte die Gemeinde Seckach die pfälzische Weinmetropole Neustadt an der Weinstraße, die wiederum anschließend zum Staatsbesuch ins Doppelzentrum Wiesloch-Walldorf reiste. Am 26. Oktober 2013 reisten Bürger und Vertreter aus Wiesloch-Walldorf mit Ihrer S-Bahn nach Speyer, und am 21. März 2014 genoss Speyer ihren Staatsbesuch in Eberbach am Neckar.

Zum fünften Staatsbesuch mit der S-Bahn RheinNeckar laden nun Bürgermeister Peter Reichert sowie Haßlochs Bürgermeister Lothar Lorch die Bürgerinnen und Bürger von Eberbach am Neckar nach Haßloch (Pfalz) ein. Erleben kann man einen „Staatsbesuch angemessenen“ Empfang bei Abfahrt und Ankunft am Bahnhof sowie ein buntes Programm rund um das Andechser Bier- und Straßenfest in Haßloch.

Los geht es am 28. September (ab 8.45 Uhr) am Bahnhof Eberbach, Rückkehr wird gegen 17 Uhr sein. Weitere Informationen gibt es ab sofort bei der Kultur-Tourismus-Stadtinformation unter Tel. (06271) 87242 oder per E-Mail (LInk s.u.).
Anmeldungen sind außerdem noch möglich am Samstag, 27. September, von 10-12 Uhr in der Tourist-Info sowie für Kurzentschlossene unter der Veranstaltungs-Hotline (06271) 87 337.

E-Mail-Kontakt: tourismus@eberbach.de

18.09.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Norge Reinigung

Bestattungshilfe Wuscher

Moden Müller