WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 25. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Das Ergebnis kann sich sehen lassen


V. l.: Lehrer Michael Fritz, Rektorin Nicole Strämke, Benjamin Müller, zwei Schüler des Projektes. (Foto: privat)

(bro) (mf) Im Schulgarten hinter dem Gebäude der Werkrealschule gibt es seit Beginn dieses Schuljahres eine weitere Attraktion. Neben dem gemütlich, naturnah angelegten Fischteich und dem erst vor zwei Jahren in Schülerarbeit errichteten Holzbackofen ist nun der Teich durch ein riesiges Acrylwandbild verschönert worden.

In der Projektwoche am Ende des letzten Schuljahres malten Schüler und Schülerinnen verschiedener Klassen unter der Leitung von Lehrerin Helga Modersohn und Lehrer Michael Fritz ein Wandbild, das den Teich optisch bereichert und vergrößert.

Da der Betonuntergrund der Mauer zu uneben und stark verschmutzt war, malten die Schüler und Schülerinnen auf große Fermacellplatten. Sechs Platten wurden bemalt. Das ganze Bild hat ein Ausmaß von sieben Meter auf zwei Meter. Zuerst wurden alle Platten aneinander gelegt und in Sprüh- und Drucktechnik ein Hintergrund erstellt. Danach bemalten je drei Schüler eine Platte mit entsprechenden Teichmotiven. Auf dem Bild finden sich neben Wasservögeln und Fröschen, auch Ringelnattern und Libellen. Damit die Platten zusammen harmonieren, machten die Lehrer zuletzt das Feintuning mit Farbe und Pinsel.

Für die Projektgruppe stellte sich nach Beendigungen der künstlerischen Arbeit das Problem: Wie kann man die gut 40 kg schweren Platten mit Gesamtgewicht von über 200 kg an die Betonmauer direkt hinter dem Teich befestigen. Die Firma Müller Dach -& Holzbau aus Eberbach war sofort behilflich und stellte eine über zehn Meter lange Aluminiumbrücke kostenlos zur Verfügung. Diese wurde über den Teich an die Mauer gelegt und diente Hausmeister Michael Hamann und Lehrern als Stehfläche zum Anschrauben der Unterkonstruktion und der Wandbildplatten. Winkelbleche über dem Bild sollen es vor Starkregen und Beschädigungen schützen.

30.09.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

AK Asyl

Moden Müller