WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 23. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Vernissage im Rathaus mit Musik und historischem Vortrag


(Fotos: Hubert Richter)

(hr) Mit einer Ausstellung im Rathaus wird dieser Tage auch in Eberbach des Falls der Berliner Mauer vor 25 Jahren und der Wiedervereinigung Deutschlands gedacht. Vorgestern, am 25. Jahrestag des Mauerfalls, wurde sie mit Musik und einem geschichtlichen Vortrag eröffnet.

Auf 20 Infoplakaten schildert die Ausstellung unter dem Titel "Die Mauer - eine Grenze durch Deutschland" die Geschichte der Grenze zwischen West- und Ostdeutschland, die nach der friedlichen Revolution am 9. November 1989 schließlich fiel. Die Ausstellung wurde von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur aus Archiven der beiden Zeitungen "BILD" und "Die Welt" zusammengestellt. Die Präsentation in Eberbach ist Teil der aktuellen Veranstaltungsreihe zum Thema "Grenzen".

Der Eberbacher Stadtarchivar und Historiker Dr. Rüdiger Lenz (Bild rechts) schilderte am Sonntagvormittag in einem trotz technischer Schwierigkeiten mit dem Beamer beeindruckenden Vortrag die Entwicklung im Osten Deutschlands und im geteilten Berlin bis zum friedlichen Ende der "Deutschen Demokratischen Republik".

Musikalische Beiträge zum Thema der Ausstellung kamen von den Tastenkünstlern Hartmut Tramer (Orgel) und Ronald Autenrieth (Klavier, Bild links)).

11.11.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Straßenbau Ragucci

Rechtsanwalt Kaschper

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt