WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 22. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Nochmals Käufer für mögliches Tankstellenareal gesucht


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Für die künftige Nutzung des unbebauten städtischen Grundstücks an der Wilhelm-Blos-Straße (Einmündung Neuer Weg, unser Bild) unternahm der Eberbacher Gemeinderat jetzt einen neuen Anlauf. Das Areal wird wieder öffentlich zum Verkauf ausgeschrieben.

Das knapp 2.400 Quadratmeter große Grundstück soll meistbietend verkauft werden, ohne Vorgaben für eine bestimmte Nutzung. Das beschloss das Stadtparlament in öffentlicher Sitzung am vergangenen Donnerstag. Angebote können bis 9. Februar 2015 abgegeben werden. Der Käufer muss aber die Altlast "Ittertalaue" auf dem Grundstück übernehmen.

Bisher wurde in dem Grundstück vor allem eine Möglichkeit gesehen, eine dritte Tankstelle in Eberbach anzusiedeln. Zuletzt war es im Herbst 2012 öffentlich ausgeschrieben worden. Der Zuschlag ging damals an die ZG Raiffeisen, wie SPD-Stadtrat Dieter Jeitner in der Sitzung am Donnerstag durchblicken ließ. Diese hat aber den Kaufvertrag nie unterzeichnet. Im August 2013 und noch einmal im Juli 2014 haben die Käufer der Stadt bestätigt, dass sie dort eine Tankstelle mit Bistro und Shop errichten wollen, aber nie die geforderten Unterlagen vorgelegt bzw. eine Bauvoranfrage gestellt. Schließlich erklärte die ZG Raiffeisen am 6. Oktober 2014, also rund zwei Jahre nach dem Zuschlag, schriftlich ihren Verzicht auf den Grundstückskauf. Jeitner zeigte sich enttäuscht von der Art und Weise, wie hier mit der Stadt umgegangen wurde, und bezeichnete das Verhalten der Käufer als "unseriös".

Wie Karl Emig von der Stadtverwaltung mitteilte, gebe es nach wie vor eine Interessentenliste für das Grundstück, auf der auch potenzielle Tankstellenbetreiber zu finden seien.. Stadtrat Karl Braun regte an, eine Frist zur Unterzeichnung des Kaufvertrags festzusetzen.

Bei sechs Enthaltungen der CDU wurde die erneute öffentliche Ausschreibung des Grundstücks beschlossen.

30.11.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Moden Müller