WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 22. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Medaillenregen in der Stadthalle


Die Artistik-AG der Realschule, rechts oben v.l. Wladislaw Gumarow, Bettina Greif und Bürgermeister Peter Reichert. Unten die erst- bis drittplatzierten Sportlerinnen und Sportler des Jahres sowie die Mannschaft des Jahres. (Fotos: Hubert Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):

(hr) Hunderte Medaillen in Bronze, Silber und Gold wurden gestern Abend in der Stadthalle an erfolgreiche Eberbacher Sportlerinnen und Sportler verteilt. Bei der offiziellen Sportlerehrung der Stadt wurden auch wieder die Sportler des Jahres gekürt.

Die jährliche Veranstaltung gibt immer wieder einen Einblick in die Vielfalt der Sportangebote in Eberbacher Vereinen und an den Schulen. Sie zeigt auch, dass neben dem Breitensport Spitzentalente aus Eberbach immer wieder zu beachtlichen Erfolgen auf nationaler oder sogar internationaler Ebene gelangen.
174 Bronze-, 67 Silber- und 15 Goldmedaillen lagen gemäß den Ehrungsrichtlinien der Stadt mit entsprechenden Urkunden gestern Abend bereit. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Peter Reichert nahmen Gisela Fleck und Dieter Jeitner vom Sportausschuss der Eberbacher Vereine die Ehrungen vor.
In alphabetischer Reihenfolge der Sportarten wurden die Auszeichnungen an die anwesenden Sportlerinnen und Sportler verliehen. Die komplette Ehrungsliste bieten wir hier als PDF-Dokument zum kostenlosen Download an.

Im Vorfeld der gestrigen Veranstaltung waren auch in diesem Jahr wieder 42 Vereine bzw. Personen zur Wahl des Sportlers, der Sportlerin und der Mannschaft des Jahres aufgerufen. 31 Stimmberechtigte, darunter auch die EBERBACH-CHANNEL-Redaktion, gaben ihre Stimmen ab. Zur Sportlerin des Jahres wurde Bettina Greif gewählt, die in diesem Jahr unter anderem Deutsche Meisterin im Wildwasserschwimmen über 2.000 Meter wurde. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Anna Hufnagel (Rudern) und Angelika Merkel (Schlittenhunderennen).
Sportler des Jahres ist in diesem Jahr Karateka Wladislaw Gumarow. Er war 2014 Deutscher Vizemeister in seiner Klasse. Gumarow war bereits im Jahr 2010 "Sportler des Jahres". Zweiter wurde Motorsportler Lukas Friedrich, Eberbachs Sportler des Jahres 2013. Auf Platz drei wurde Sebastian Adolph gewählt, der bei den Special Olympics baden-württembergischer Meister im Skilanglauf wurde.
Mannschaft des Jahres wurden die Fußballer der Theodor-Frey-Schule mit ihrem Erfolg im Landesfinale von "Jugend trainiert für Olympia".

Eine besondere Ehrung für langjähriges Vereinsengagement erfuhren Ludwig Baier (HG Eberbach), Gerhard Stumpf (TV Eberbach) und Norbert Layer (SSV Brombach). Ebenfalls geehrt werden sollte Sabine Kaschper (HG Eberbach), die aber verhindert war.

Die Artistik-AG der Realschule Eberbach hatte zwei Showauftritte, und die Jazz- und Popband "Everjam" umrahmte die Veranstaltung musikalisch.

13.12.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche