WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 21. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Es weihnachtet in der Hofremise


(Foto: Hubert Richter)

(cr) Seit etwa 15 Jahren gibt es in Beerfelden immer an zwei Adventswochenenden einen außergewöhnlichen Weihnachtsmarkt. Almut und Kurt Schultz laden mit ihrer Tochter Heidi regelmäßig Gäste in ihre Hofremise am "Bunten Lädchen" ein.

"Meine Frau hatte die Idee, einmal etwas anderes anzubieten" so Kurt Schultz, als er sich heute an die Anfänge des Weihnachtsmarktes in den historischen Räumlichkeiten erinnerte. Vor vielen Jahren habe es einen Markt in der Adventszeit an der evangelischen Kirche gegeben. Dann war es in der Stadt am Berg erst einmal vorbei mit dem Beerfeldener Weihnachtsmarkt, bis das Ehepaar Schultz seine Türen in der Mümlingtalstraße öffnete. Bei dem kleinen überdachten Markt inmitten einer Fülle von Antiquitäten bieten rund fünf Aussteller all die Dinge an, die zu einem richtigen Weihnachtsmarkt gehören. Auch der Nikolaus fand an den Samstagen und Sonntagen des 1. und 3. Advent den Weg in die Hofremise, und weihnachtliche Klänge waren vom kirchlichen Posaunenchor und von Jagdhornbläsern zu hören.

"Im Jahr 1909 sollte hier ein Spielkasino eingerichtet werden" sagte Eigentümer Kurt Schultz, der als Historiker in seiner freien Zeit auch gern zu Vorträgen über das Leben im Odenwald vor 100 Jahren einlädt. Jetzt sind mehrere Hundert Quadratmeter Fläche in dem Anwesen mit viel Liebe zum Detail mit historischen Gegenständen dekoriert, und in der Adventszeit kommt weihnachtliches Ambiente hinzu. Kurt Schultz nimmt sich Zeit für seine Gäste, während seine Tochter für das leibliche Wohl sorgt und seine Frau nebenan im Geschäft ihre Kunden berät. Inzwischen ist der "etwas andere Weihnachtsmarkt" ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender von Beerfelden, ebenso wie das im Frühjahr angebotene Event "Kunst im Garten" - auf dem Freigelände hinter der Hofremise.

Die historische Sammlung von Kurt Schultz ist weit über Beerfelden hinaus bekannt. Einige seiner Antiquitäten sind immer wieder als Requisiten für Theateraufführungen (unter anderem bei den Schlossfestspielen Zwingenberg) oder für Fernsehproduktionen gefragt. So habe er eine historische Kutsche für Dreharbeiten zur gefeierten "Heimat"-Saga von Edgar Reitz bereitgestellt, erzählt Schultz. Auch der hessische Rundfunk ist häufig mit einem Kamerateam in der Mümlingtalstraße zu Gast, wo Kurzbeiträge für die Rateshow "Dings vom Dach" gedreht werden. Wer Interesse an Veranstaltungen und Vorträgen hat, kann mit Kurt Schultz unter Tel. 0172 9454338 Kontakt aufnehmen.

14.12.14

[zurück zur Übersicht]

© 2014 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

AK Asyl

Moden Müller