WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 28. April 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Konzert begeisterte die Feiernden


(Foto: privat)

(bro) (mr) Die Weihnachtsfeier der Lebenshilfe Eberbach am Sonntag, 4. Dezember, war wieder ein gelungener Nachmittag für die Mitglieder mit ihren Familien, Freunden, Helfern und Betreuern. Der Saal der katholischen Pfarrgemeinde St. Josef, liebevoll mit Blumen und selbst gebastelter Dekoration geschmückt, war bis auf den letzten Platz besetzt.

Die erste Vorsitzende des Vereins, Margot Rumig, begrüßte die zahlreichen Gäste, darunter auch Pfarrer Stößer und Dekan Leytz. Mit dem Gedicht „Ich wünsch dir eine Hand“ leitete sie zügig auf den Höhepunkt des Nachmittags über - das Konzert des integrativen Chors "Mobilton", geleitet von der Chorleiterin Annette Beichert.

31 Sänger und Sängerinnen standen auf der Bühne und steckten das Publikum mit ihrer Sanges- und Lebensfreude an. Unter dem Motto „Musik & Poesie“ hatte der Chor ein besinnliches und sehr abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Der Inhalt der Lieder wurde durch Gedichte, Rollenspiele oder kleine Sketche vorgestellt. Dass Lieder Brücken sein können, zeigte das erst Lied „Lasst uns eine Brücke bauen“. Ein richtiger Ohrwurm folgte mit „Anders als du“ von Robert Metcalf. In diesem Lied wird das Anderssein in den verschiedensten Möglichkeiten thematisiert. „Da berühren sich Himmel und Erde“, Weihnachten ist auch für mich“ und „Inseln der Stille“ wurden anschließend vorgetragen. Hierbei konnte sich Markus Bachmann als Solosänger sowie Annika Zimmermann als Flötistin hervorheben. Ein weiterer Höhepunkt des Konzerts war „Weit, weit, weg“ von Hubert von Goisern. Eingeleitet durch einen Sketch, bei dem man über die Verständigungsschwierigkeiten von Österreichern, Norddeutschen und Odenwäldern lachen konnte, wurde das Lied im Odenwälder Dialekt (Text Friedemann Buhl) vorgetragen. Auch hier war wieder erstaunlich, wie präzise der Chor diesen schwierigen dreistimmigen Satz vortrug. Zum Abschluss stand das „Lied vom Friedenslicht“ auf dem Programm. Diana Israel, Markus Bachmann, Thomas Halpap und Simon Kretz konnten sich als Solosänger auszeichnen. Der Chor wurde von Annette Beichert am Piano sowie von Werner Heringer an der Gitarre begleitet. Sehr einfühlsam ergänzte Ute Zimmermann mit dem Akkordeon die instrumentale Begleitung. Begeisterter Applaus zwischen den Liedstücken und Zugaberufe am Schluss zeigten, wie gut der Chor ankam. Der Funke der Begeisterung sprang auf das Publikum über und sorgte für eine ausgelassene Stimmung. Für ihr großes Engagement erhielt die Chorleiterin Annette Beichert ein Dankeschön der Sängerinnen und Sänger und ein Blumenpräsent.

Mit Kaffee und Kuchen ging es vom Konzert in die Weihnachtsfeier über. Durch verschiedene Vorträge wurde es zu einem kurzweiligen Nachmittag. Auch Pfarrer Stößer brachte eine sehr schöne Weihnachtsgeschichte von der Kirchenmaus und der Bienenwachskerze mit, bei der alle aufmerksam lauschten.

Die Mitglieder der Lebenshilfe bedankten sich bei ihrer wiedergewählten ersten Vorsitzenden, Margot Rumig, für den unermüdlichen Einsatz mit einem Blumengesteck.

Den Besuch des Nikolauses untermalten Annika Zimmermann mit der Flöte und Ute Zimmermann mit dem Akkordeon. Bianca Murber, begleitet von Annette Beichert, spielte auf der Gitarre „Ein schöner Tag“.

Norbert Schoßmaier erzählte von der Sommerfreizeit der Lebenshilfe im Allgäu und ließ mit seinem unterhaltsamen Vortrag die Gäste noch einmal an dieser teilhaben. Anschließend dankte man Annika Zimmermann und Diana Israel für die Gestaltung der Weihnachtskarten.

Der Chor "MobilTON" ist wieder am Sonntag, 18. Dezember, in der evangelischen Michaelskirche in Eberbach beim Gottesdienst zu hören.

09.12.16

[zurück zur Übersicht]

© 2016 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Palestra Fitness

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

AK Asyl