WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 22. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Spiel der vergebenen Tormöglichkeiten

(hr) (kei) Rockenaus Spielerkader wird durch zahlreiche Verletzte immer dünner. Dennoch konnte Spielertrainer Josip Balukcic gegen die zweite Garnitur des FC St. Ilgen eine gute Mannschaft aufbieten.

Es bot sich ein Spielfeld an, das seinesgleichen sucht - fast englische Verhältnisse. An den äußeren Bedingungen lag es also eher nicht. Auch nicht am Bemühen der Rockenauer, einen Dreier zu holen.

Doch gleich zu Anfang hatte Alexander Dick in der 16. Minute eine allerbeste Möglichkeit, die aus kürzester Distanz vergeben wurde. Dann scheiterte Christian Silbereis in der 25. und 26. Minute in aussichtsreicher Position aus kurzer Distanz. Kevin Stückle musste in der 35. Minute mit einem Reflex bereinigen. In der 40. Minute hatte Rockenau noch Glück, als ein vermeintliches Foul im Strafraum nicht gepfiffen wurde.

Kurz nach dem Wiederanpfiff verstolperte St. Ilgen frei vor dem Rockenauer Tor. In der 65. und 66. Minute dann zwei erneute Großchancen für Silbereis, die wieder nicht im Tor landeten. In der 60. Minute traf Robin Menges nur den Pfosten. Dann kam die 70. Minute, in der Balukcic freigespielt wurde und allein auf den Torwart zulief. Sein Schuss ging knapp auf der rechten Seite vorbei. Rockenau spielte nun den Gegner regelrecht an die Wand, ein Tor jedoch sollte einfach nicht fallen. Immer wieder griff der Torhüter beherzt zu, oder es war ein Bein oder Körper im Weg. Noch in der 89. Minute hätte Florian Fink aus dem Gewühl heraus treffen können. Der Ball wurde jedoch von der Abwehr erneut abgeblockt. Auch Torben Menges konnte mit dem Schlusspfiff seinen Kopfball nur vorbei setzen.

Fazit: Rockenau hatte ungewohnte spielerische Defizite. St. Ilgen kämpfte um jeden Zentimeter, um die Klasse zu halten. Um den Aufstieg zu realisieren, bedarf es einer spielerischen Verbesserung der SG Rockenau.

14.05.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche