WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 25. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Gemeinderat hält mehrheitlich an geplantem Treppenturm fest


(Foto: Claudia Richter)

(hr) Deutlich teurer als erwartet wird die Erneuerung des südlichen Treppenabgangs am Fußgängersteg des Eberbacher Bahnhofs.

Bei der Ausschreibung für die Bauarbeiten fielen die Angebote der Firmen erheblich höher aus, als man das erwartet hatte. Am vergangenen Montag wurde deshalb im Eberbacher Gemeinderat darüber diskutiert, ob man sich aus Kostengründen für eine billigere Bauvariante in Form eines geraden Treppenabgangs anstelle eines gewendelten Treppenturms entscheiden sollte.

Die Verwaltung plädierte trotz der höheren Kosten aus gestalterischen Gründen weiterhin für den Treppenturm. AGL und Teile der SPD-Fraktion plädierten aus Kostengründen für die Aufhebung der Ausschreibung und Neuplanung einer billigeren Lösung. Die Diskussion wurde auf Antrag von CDU-Stadtrat Michael Schulz mit Mehrheit vorzeitig beendet, so dass AGL-Sprecher Peter Stumpf nicht mehr alle Argumente habe vortragen können, wie er beteuerte.

Mit 13 zu 8 Stimmen wurde schließlich der Beschlussantrag der Verwaltung angenommen. Demnach erhält eine Hirschhorner Metallbaufirma den Bauauftrag in Höhe von rund 180.000 Euro. Die Gesamtkosten dürften dann bei etwa 235.000 Euro liegen, 65.000 Euro mehr als im Haushaltsplan vorgesehen.

27.05.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

Rechtsanwalt Kaschper

Moden Müller