WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 25. Juli 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Abschlussspiel fiel mangels Gegner aus - Rückblick auf eine erfolgreiche Saison


(Foto: privat)

(hr) (mah) Das hatte sich die SG Rockenau anders vorgestellt: Auch wenn der Aufstieg in die Kreisliga A schon vorher feststand, wollte man sich mit dem Saison-Abschlussspiel am Samstag von den Zuschauern, den Unterstützern des Vereins und dem langjährigen Spieler Torben Menges verabschieden. Doch aufgrund Spielermangels war der Gast aus Walldorf nicht angetreten.

Aber die Absage sollte die Stimmung nicht trüben. So entschieden die Spieler kurzfristig, dem Urgestein Torben Menges zumindest mit einem internen Abschiedsspiel “SGR gegen SGR” für die langjährige Treue und Leistung zu danken. Bevor das Spiel losging nutzten die Verantwortlichen die Zeit um sich bei der Mannschaft für die herausragende Saison zu bedanken. Vorstandsmitglied Stefan Mainzer überreichte Torben Menges das Präsentepaket, das aus einem gravierten Weizenglas, dem SGR-Poloshirt und dem Trikot mit der Nummer 8 bestand. Klaus Eiermann lobte die geschlossene Mannschaftsleistung, sowie das enorme Engagement von Spielertrainer Josip Balukcic auf und außerhalb des Platzes, ohne das das heute Erreichte nicht möglich gewesen wäre. Florian Fink schloss sich den Vorrednern an und überreichte jedem Spieler und Betreuer ein bleibendes und nützliches Andenken an die Saison 2016/2017.

Der Spielausfall birgt die Möglichkeit, die Saison noch etwas Revue passieren zu lassen. Nach einem Relegationsspiel in der vergangenen Saison, das an Spannung kaum zu überbieten war und dem darauffolgenden Aufstieg, begann der Wiedereinstieg der SGR in die B-Klasse mit zwei Unentschieden eher etwas holprig. Es zeigte sich aber gleich, dass drei Punkte gegen eine immer besser zusammenwachsende Rockenauer Mannschaft auch in dieser Klasse nicht einfach zu holen sein werden. Spätestens mit dem deutlichen Sieg gegen den Aufstiegsaspiranten SG Dielheim keimte die Hoffnung, ob nicht mehr als ein geplanter Klassenerhalt möglich sein könnte.
Auch wenn es über die Saison den ein oder anderen Rückschlag hinzunehmen galt, blieben die Rockenauer stetig an der Spitze dran. So musste man gegen den ständigen Tabellenführer aus Neckarsteinach ein umstrittenes Unentschieden hinnehmen und ließ drei Punkte bei dem Tabellenvorletzten. Dazu gab es einige Ausfälle aufgrund von Verletzungen. Die Handschrift von Spielertrainer Josip Balukcic prägte jedoch von Spiel zu Spiel mehr das geschlossene Mannschaftsgefüge, welches letztendlich den Erfolg möglich machte – angefangen von der ersten Elf, über die Einwechselspieler und schließlich dem Vorstand- und Betreuerteam. Zusätzlich konnte der Verein unter alter Führung und wird auch langfristig mit neuer Führung eine Basis anbieten, in der eine Weiterentwicklung für die Mannschaft und jeden einzelnen Spieler sehr gut möglich ist. So konnten die Verantwortlichen bereits in der Winterpause die Verlängerung der meisten Spieler und des Erfolgstrainers vereinbaren.

Der vorzeitige Aufstieg war zurückblickend das Ergebnis von Fleiß, Wille, der stetigen Verbesserung eines homogenen Mannschaftgefüges sowie jeder Menge Spaß, so dass der „Durchmarsch“ absolut verdient war. Die SG Rockenau blickt auf eine ereignis- und erfolgreiche Saison zurück. Der Club freut sich auf die neue Saison, die neuen Herausforderungen und den weiteren Support aller Unterstützer.

29.05.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

AK Asyl

Moden Müller