WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Mosca

Weihnachtseinkauf

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 12. Dezember 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Tradition und Neues


(Fotos: Büsra Isik)

(bi) Um 10 Uhr heute Vormittag eröffneten Bürgermeister Reichert und der Präsident des Service-Clubs, Sebastian Grüber, den Kreativmarkt unter dem Motto "Tradition und Neues".

Neu auch deshalb, weil man, wie auch im vergangenen Jahr schon, den Kreativmarkt vom alljährlichen Apfeltag abgenabelt hat und dies mit sehr großem Erfolg. Positives Feedback von den Ausstellern und Besuchern gleichermaßen bestätigten die Lions darin, den richtigen Weg gegangen zu sein und den Kreativmarkt einige Wochen nach dem Apfeltag auszurichten.

Nun konnte man in diesem Jahr noch mehr Ausstelleranfragen zulassen als im vergangenen Jahr. Grüber bedankte sich im Namen der Lions beim Organisationsteam für Planung und Organisation. Sein besonderer Dank galt Renate Tagliarina, die die Standplätze so durchgeplant hatte, dass zum Schluss zehn Plätze mehr zur Verfügung standen als im Vorjahr. Zwar müssen die Aussteller dadurch auch ein wenig mehr zusammen rücken, doch das Ergebnis spreche für sich. Belohnt wurde Tagliarina mit einem Blumenstrauß und einem Glas Honig, der aus dem Bienenprojekt des Clubs stammt (wir berichteten). 50 kg Honig konnten in diesem Jahr im Breitenstein bereits geerntet und abgefüllt werden. Auch dieser kann auf dem Kreativmarkt käuflich erworben werden.

Bürgermeister Reichert beglückwünschte die Lions zu ihrem Mut, sich terminlich vom Apfeltag abzukapseln. Wie man deutlich sehen könne, war es eine richtige Entscheidung, die auch Früchte trage. Er beglückwünschte ebenfalls das Organisationteam und die Lions zu ihrem Engagement und ihrer Arbeit. Ganz besonders jedoch, so Reichert, wünsche er den Ausstellern ein schönes und erfolgreiches Wochenende mit vielen Besuchern.

Im Foyer, im Großen Saal, auf der Empore und im Konferenzraum werden auf über 1.000 Quadratmetern kreatives Kunsthandwerk von Ausstellerinnen und Ausstellern aus der Region und darüber hinaus angeboten. Ein breites kunsthandwerkliches Spektrum - von Textilien über Arbeiten aus Holz, Stein und weiteren Naturmaterialien, Lederarbeiten, Töpferei und Schmuck bis hin zu bezaubernd schön gestalteten Glückwunschkarten - lässt hier keine Wünsche offen. Einblicke in die Herstellungsverfahren ihrer Produkte geben in diesem Jahr acht Aussteller. Hier darf das Publikum ihnen während Vorführungen über die Schulter blicken.

Ebenfalls im Foyer sorgen die Lions für das leibliche Wohl der Marktbesucher mit Kaffee, Kuchen oder anderen kleinen Snacks.

Wie Sebastian Grüber, Frank Knecht und Roland Schilling bereits im Vorfeld der Veranstaltung bekannt gaben, wird der gesamte Erlös der Eintrittsgelder, der Standgebühren und der Bewirtung, wohltätigen Zwecken in Eberbach und der Region zugutekommen.

Der Kreativmarkt ist heute noch bis 18 Uhr und auch morgen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

18.11.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


THW

Star Notenschreibpapiere

Autohaus Ebert

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Weihnachtseinkauf