WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 20. Juli 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Dokumentation

Fotos/Videos bestellen

Stadtwald Eberbach

(hr) Der Eberbacher Stadtwald umfasst rund 3.600 ha Fläche und ist damit der fünftgrößte Stadtwald in Baden-Württemberg.

Er besteht je etwa zur Hälfte aus Nadel- und Laubbäumen. Jährlich sollen planmäßig rund 26.000 Festmeter Holz geerntet werden. Der Wald steht seit 2005 unter der Aufsicht des Forstamts Rhein-Neckar-Kreis und wird vom städtischen Forstbetrieb (Stadtförsterei Eberbach) bewirtschaftet.

Nachdem der Wald bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts unter anderem durch zu starke Holznutzung, Waldweide und Niederwaldwirtschaft zur Gerbrindengewinnung zunehmend übernutzt und zerstört worden war, entstanden Forstgesetze für eine nachhaltige Waldwirtschaft. 1849 wurde in Eberbach ein Forstamt eingerichtet. Gegen 1900 wurde das Waldwegenetz stark ausgebaut, um die Bewirtschaftung zu erleichtern. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde auf 400 ha Fläche ertragsschwacher Niederwald (Laubwald) in Fichtenwald umgewandelt. 1947 lieferte Eberbach 140.000 Raummeter Brennholz in den Ballungsraum Heidelberg/Mannheim/Karlsruhe. In der Folge mussten 600 ha Kahlflächen aufgeforstet werden, überwiegend mit Nadelholz. 1954 zog das Staatliche Forstamt von der Friedrich-Ebert-Straße, wo jetzt die Stadthalle steht, an den Scheuerberg um. 1990 kam es zu großen Sturmschäden (150.000 Fm Holz, 120 ha Kahlflächen) durch die Stürme “Vivian” und “Wiebke”. Ende 2004 wurde das Staatliche Forstamt Eberbach nach 155 Jahren aufgelöst.

Nördlich des Neckars gehört der Stadtwald zum Rotwildgebiet Odenwald. Rotwild ist die größte freilebende Wildtierart Deutschlands und verursacht vor allem durch das Abschälen von Baumrinde erhebliche Schäden an Waldbäumen, was die Forstwirtschaft in Eberbach ökologisch und ökonomisch stark beeinflusst.

14.01.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL