WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 21. Juni 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Ratsmehrheit skeptisch gegenüber Flächenvergrößerung von Aldi und Lidl


(Repro: Hubert Richter)

(hr) Das Verfahren zur fünften Änderung des Bebauungsplans Nr. 23 “Neuer Weg” ist ins Stocken geraten. In der heutigen Sitzung des Gemeinderats wurde der von der Verwaltung vorgelegte Vorentwurf kritisch diskutiert und das Thema schließlich vertagt.

Im Plangebiet liegen die Märkte der Discounter “Lidl” und “Aldi”. Beide Eigentümer haben angekündigt, in absehbarer Zeit neue Märkte errichten zu wollen und erklärten sich mit den geplanten neuen Festsetzungen für die bauliche Nutzung einverstanden. Aldi möchte mit dem Neubau seine Verkaufsfläche von derzeit gut 1.000 auf 1.400 Quadratmeter vergrößern. Lidl hat Interesse bekundet, die an seinen Markt angrenzende stillgelegte Gleisanlage anzukaufen. Laut Bauamtsleiter Steffen Koch habe der Eigentümer des Geländes, auf dem sich derzeit ein Bekleidungsmarkt befindet, den Wunsch geäußert, dort in Zukunft einen Elektrofachmarkt anzusiedeln.
Diskutiert wurde auch über einen möglichen Verkauf der Fläche der Straßenmeisterei und die Chancen der Stadt, dieses Grundstück erwerben zu können.

In der Diskussion äußerten zunächst Dr. Dietmar Polzin (Freie Wähler) und Peter Stumpf (AGL) Kritik an der Vergrößerung der Gewerbeflächen in dem Gebiet, unter anderem unter Hinweis auf den Gewerberückgang in der Innenstadt und die erheblichen Flächen, die diese Märkte für Parkplätze benötigen. Auch die CDU-Fraktion führte Argumente gegen den Vorschlag der Verwaltung ins Feld: Georg Hellmuth regte ein konzeptionelles Überdenken der Entwicklung der Gewerbestandorte in Eberbach an, vor allem auch unter Einbeziehung stadtnäherer Gebiete entlang der Güterbahnhofstraße.

Peter Reichert schlug schließlich die Vertagung der Entscheidung zum Bebauungsplan vor, und der Gemeinderat war einverstanden.

22.02.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL