WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 21. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Hans Biedermann widerlegt ein verbreitetes Vorurteil


(Foto: privat)

(bro) (rau) Die Kleinkunstreihe der VHS präsentiert am Freitag, 9. März, Hans Biedermann, seines Zeichens Poet und alias „Hennes“ Cartoonist. Ronald Autenrieth spielt Werke großer Nicht-Komponisten.

Auch der zweite Abend der sprachlich-musikalischen Kleinkunstveranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im großen Saal der Musikschule im VHS-Haus in der Bussemerstraße.

Nach der höchst erfolgreichen Premiere mit Jochen König zum Thema „Dada und Dosis“ steht nun ein weit verbreitetes Vorurteil auf dem Prüfstand: Poesie sei heutzutage out. Doch ist sie das wirklich? Der Referent meint: "Von wegen. Sie findet immer mehr Liebhaber." Und das zu Recht. Also liest Hans Biedermann (alias "Hennes") über das Dasein der Dichter in Poemen und Aphorismen: Amüsantes, Provokantes und womöglich Hirnverbranntes, nicht zuletzt aus seinem Buch "Dubiose DichDung".

Ronald J. Autenrieth spielt Werke großer Nicht-Komponisten, also Leuten, die man eigentlich mit einem ganz anderen Metier in Verbindung bringt. So erklingt Musik aus der Feder des Schriftstellers E. T. A. Hoffmann, des Astronomen Herschel oder gar des Philosophen Friedrich Nietzsche. Ihren Werke ist eines gemein: Sie sind allesamt von erstaunlicher Qualität.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden zur Kostendeckung gerne genommen.

02.03.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Palestra Fitness

150 Jahre Feuerwehr Eberbach