WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JPNO

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 23. September 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Ehrungen und Erfolgsberichte


(Foto: privat)

(hr) (ch) Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TSV 1963 Sensbachtal e.V. am 17. März standen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften und Vereinstätigkeiten im Vordergrund.

Nachdem im letzten Jahr die Satzung dahingehend geändert wurde, dass im Zwei-Jahres-Rhythmus der Vorstand, Abteilungsleiter und sonstige Ausschüsse und Ämter gewählt werden, geb es diesmal keine Neuwahlen.
Für 25-jährige Vereinszugehörigkeit konnten Birgit Leiss, Tobias Leiss, Claudia Obenauer, Heidrun Scheuermann und Daniel Scheuermann mit der bronzenen Ehrennadel ausgezeichnet werden. Mitglieder seit 40 Jahren sind Jörg Eifert, Frank Gärtner, Gerhard Hartmann, Claudia Hörr, Wilfried Obenauer, Arno Siefert, Ingrid Siefert, Sandra Uhrig, Uwe Walz und Markus Walz. Sie erhielten die silberne Ehrennadel.
Werner Fahrbach, Irene Gärtner, Gunther Gärtner, Irmtraud Heiss, Wilfried Holschuh, Reinhold Holschuh, Waltraud Hörr, Gerda Maier, Egon Scheuermann, Jutta Scheuermann-Klotz und Albert Schmidt erhielten die goldene Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft.
Auf dem Bild sind alle anwesenden Mitglieder zu sehen, die eine Auszeichnung entgegengenommen haben.
Außerdem erhielten aus dem Vorstand Annerose Uhrig und Frank Heiss für 20-jährige Vorstandstätigkeit eine Auszeichnung und Christina Hartmann für 10 Jahre.

In den Berichten der Abteilungsleiter gab es einige Erfolge zu verzeichnen. So sind die Fußballer derzeit auf Erfolgskurs mit einem 3. Platz der ersten Mannschaft und einem guten 6. Platz der zweiten Mannschaft. Die Mannschaft der Tischtennisabteilung ist schon jetzt sicher aufgestiegen, da der Vorsprung in der 3. Kreisklasse hoch genug ist. Ebenfalls aufgestiegen ist die erste Mannschaft der Schützen, die ohne weiteren Aufstiegskampf im nächsten Jahr in der Bezirksliga schießen werden.
Aus der Fußballjugend konnte berichtet werden, dass derzeit insgesamt 15 Jugendspieler in verschiedenen Altersklassen am Ball sind. Durch die Zusammenlegung vieler Oberzent-Vereine galt ein Dank den Eltern, die ihre Kinder an verschiedene Orte zum Training und auch zu Spielen fahren müssen. Die einzelnen Mannschaften der JSG Oberzent zeigen in ihren jeweiligen Klassen gute Leistungen.
Die Jugend der Schützen konnte bei einem Ranglistenturnier mit Jahrgangsschießen jeweils den ersten Platz belegen. Sofia Rodemich, Jannik Rodermich und Florian Bork schossen in ihrem Alter am besten.


21.03.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Star Notenschreibpapiere

Werksverkauf

Werben im EBERBACH-CHANNEL