WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 23. Juli 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

VfB 2 von Beginn an in die Defensive gedrängt

(bro) (bl) Aufgrund der prekären personellen Lage der ersten Herrenmannschaft musste die VfB-Reserve mehrere Spieler abstellen und trat gestern mit dem letzten Aufgebot gegen den VfL Heiligkreuzsteinach 2 an.

Der VfB sah sich von Beginn an in die Defensive gedrängt, und bereits nach acht Minuten durften die Gäste das erste Mal jubeln, als Julian Emmerich eine Freistoßflanke zum 0:1 einköpfte. Auch in der Folge bestimmten die Steinachtaler die Begegnung nach Belieben, und mit dem Halbzeitpfiff erzielte Christian Bühler völlig unbedrängt das 0:2.

In der zweiten Spielhälfte ging das Toreschießen, unter teilweise gütiger Mithilfe der VfB-Abwehr, dann munter weiter. Nach einer knappen Stunde erhöhte Nico Jannack auf 0:3. Bühler mit seinem zweiten Treffer (72.) und Michael Geller (80.) stellten den 0:5-Endstand her. Die einzige Eberbacher Torchance hatte in der 87. Minute Patrick Kwiska, als er das Spielgerät aus halblinker Position über das Tor jagte. Die Gäste festigten damit ihren dritten Tabellenplatz, und der VfB muss schauen, dass er die restlichen drei Partien mit Anstand zu Ende bringt.

Eberbach: Justin Weinberg, Karsten Knecht, Christoph Klotz (74. Fabian Seib), Tobias Lemberger, Jan-Peter Röderer (82. Christopph Klotz), Viktor Lenker, Tristan Münchow, Philipp Kaiser, Patrick Kwiska, Fabian Seib (46. Niklas Tulovic), Jan-Peter Knecht.

14.05.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werben im EBERBACH-CHANNEL