WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JPNO

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 23. September 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Wein & mehr - Eine gelungene Premiere


(Foto: Thomas Wilken)

(tom) Besser kann eine Premiere wohl nicht funktionieren: Das Messeteam Beerfelden hatte zum Sommerabend auf dem Metzkeil unter dem Motto „Wein & mehr...“ eingeladen. Mit großem Erfolg: Es kamen weit mehr Besucher als erwartet, was das neunköpfige Team bei aller damit verbundenen Arbeit übers ganze Gesicht strahlen ließ. Kein Wunder, dass man sich eine Fortsetzung, vielleicht im jährlichen Rhythmus, vorstellen kann.

Das Wetter war auch optimal. Es herrschte nicht mehr die große Hitze wie in den Tagen zuvor. Angenehme Temperaturen lockten vor allem die Beerfellmer aus der Kernstadt in Scharen auf den großen Platz vor dem Rathaus, der zu diesen Zweck zur Fußgängerzone wurde. Unter sie mischten sich auch einige Gäste aus den umliegenden Ortschaften. Drei süffige Weine aus der Pfalz, Käse, Wurst und Brot als Basis für anregende Gespräche mit Bekannten und Freunden: Das Konzept funktionierte.

Die Wohlfühlmesse vor eineinhalb Jahren in der Alten Turnhalle „hat uns durch die positive Resonanz motiviert, eine weitere Veranstaltung in kleinerem Rahmen auf die Beine zu stellen“, erläuterte Uwe Sauer. So kam man auf die wohlschmeckende Kombi Wein, Käse und Salami. „Die Abendsonne spiegelt sich in den Scheiben der Stadtverwaltung, der Straßenverkehr ist fast erlahmt, Menschen sitzen auf dem Metzkeil, genüsslich bei guten Gesprächen die letzten Stunden des Samstagabends genießend“: so die perfekt umgesetzte Vorstellung der Organisatoren.

Das Messeteam, zu dem neben Sauer auch Gabi Setzer, Christiane Hackbarth, Regina Ihrig-Jung, Roland Jung, Babette und Achim Böhm sowie Gabi und Hartmut Riesinger gehören, wurde vom Ansturm positiv überrascht. Schon zu Beginn füllten sich die Sitzgelegenheiten bald, nach einer knappen Stunde setzte ein wahrer Run ein, sodass eilig weitere Stehtische herbeigeschafft wurden.

Köstlichkeiten der Metzgerei Siefert und der Molkerei Hüttenthal, dazu Baguette-Brot vom Café Riesinger: Es mundete allen. Ein Weiß- und ein Rotwein, dazu noch ein Rosé, alle drei von wohlschmeckenden Lagen der Pfalz: Fertig war der Gourmet-Abend. „Wir wollen im Ort was bieten“, ist laut Sauer die Motivation des Teams. Denn in den Dörfern rundherum gibt’s laufend Feste, gerade jetzt in Falken-Gesäß, Gammelsbach oder Hetzbach - aber in Beerfelden fehlen sie nach dem Eindruck der Organisatoren. Das soll anders werden.

Neben alten Erinnerungen - wer saß früher nicht gerne bei Eis und Pizza an eben diesem zentralen Punkt - „sollen auch neue geschaffen werden“, wünschte sich Sauer. „Das wird schon jetzt mehr angenommen als gedacht“, freute er sich bald nach Beginn. „Es läuft sehr gut.“ Was sich auch in den Rückmeldungen der Gäste widerspiegelte, die gerne das Angebot annahmen. „Toller Platz, super Ambiente, schöne Stimmung“, so eine Meinung.

„Der Platz bietet sich doch hervorragend für einen solchen Event an“, meinte Sauer mit einem Blick auf den Metzkeil, ehe er sich dann wegen des Andrangs gleich wieder an die Arbeit machen musste und Gläser spülte. Gabi Riesinger kam kaum nach mit dem Brotschneiden, so viele Gäste bestellten ein paar Häppchen. Ihr Mann eilte gerade die Straßen hoch, um Nachschub zu holen. Und auch die restlichen Teammitglieder packten kräftig mit an.

„Wir kommen nächstes Jahr gerne wieder“, lautete das Resümee eines glücklichen, vom Wein leicht angeheiterten Besuchers. „Das war ein super gelungener Abend bei schönem Wetter, macht weiter so“, so ein anderer Kommentar. Die in zarten Grüntönen dekorierten Sitzgelegenheiten, der sanfte Schimmer der Beleuchtung und der Wirklichkeit gewordene Wunsch nach „Aktion“ endlich einmal im Ortskern der neuen Stadt Oberzent ließen so manchen Gast die komplette Veranstaltung über verweilen.

„Sehr schön, bleibt das nun stehen?“ und „Ihr habt alles richtig gemacht“ waren weitere Rückmeldungen. Das Messeteam freute sich über die vielen Besucher. Dem häufig an die Bewirter herangetragene Wunsch, dieses Fest unbedingt zu wiederholen - gerne auch unter Berücksichtigung der Anregungen - versucht das „Messeteam“ im nächsten Jahr nachzukommen, sagte Uwe Sauer. Vielleicht im gleichen Rahmen, vielleicht aber auch als Baustellenparty oder Ähnliches. Der Erlös der Veranstaltung wird komplett einem gemeinnützigen Zweck der Stadt Oberzent zugeführt.

04.09.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Straßenbau Ragucci

Werksverkauf

Werben im EBERBACH-CHANNEL