WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 16. November 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Rudergesellschaft erreicht die vorgenommenen Ziele


Oben: Die Sieger des Abruderns: Familienvierer-Rennen, Verlosungsvierer-Rennen und die beiden Vereinsmeister im Einer, Federica Thomson und Philip Thein. Unten: Die Bootstaufe. (Fotos: privat)

(bro) Bestes Wetter, die Bootshausterrasse proppenvoll mit RGE-Fans in Feierstimmung. Besser konnte es nicht sein beim Abrudern, der Vereinsregatta und zwei Bootstaufen zum Abschluss der RGE-Saison.

Beim feierlichen Sektempfang konnte Kerstin Thomson am vergangenen Wochenende zusammen mit ihren Vorstandskollegen Wolf-Dieter Müller und Dr. Manfred Steinbrück neben der großen Ruderfamilie auch Bürgermeister Peter Reichert und dessen Ehefrau sowie von der Volksbank den Verantwortlichen für das Crowfundingprojekt, Daniel Mohr, und nicht zuletzt Helmut Empacher von der benachbarten Rennbootewerft willkommen heißen.

Strahlend wie das Wetter heute sei auch die diesjährige Rudersaison verlaufen, freute sich Thomson. Alles, was die RGE sich vorgenommen hatte, sei erreicht worden: Das Bootshaus nicht nur zu den Hauptveranstaltungen mit Leben zu erfüllen, einen neuen Breitensportfünfer mit Spendengeldern in Höhe von 18 990 Euro zu finanzieren, viele Siege der Rennmannschaft und den bisherigen Kilometerrekord von bisher 64.620 vom Jahr 2011 km zu knacken, was buchstäblich auf die letzte Minute gelang.

Unten im Hof vor den Bootsgaragen waren inzwischen die beiden Täuflinge, ein Renneiner für Europameister Philip Thein und der Breitensportfünfer blumengeschmückt aufgestellt worden. Die gesamte Rennmannschaft stand dahinter Spalier. Kerstin Thomson berichtete, wie die Idee zu dem Mehrgenerationenboot geboren wurde, und wie sie in wenigen Monaten dank vieler Spenden wirklich wurde: eine echte Gemeinschaftsleistung von Ruderfreunden und Mäzen aus der Wirtschaft. Dazu passte genau das Crowfunding-Projekt der Volksbank in Form des halben Anschaffungspreises. Dessen Projektbetreuer Daniel Mohr zeigte sich begeistert von Idee und Leistung, getreu einem Zitat von Wilhelm Raiffeisen: „Was dem Einzelnen nicht möglich ist, vermögen viele."

Die kleine Alicia durfte das Boot auf den Namen „Kormoran“ taufen. Taufpatin für den Einer mit Druckstreben-Ausleger, konstruiert von Frank Günder, war Anne Hensler, die Mutter von Philip Thein. Der strahlte, als er den Namen hörte: „Fritz“, wie sein Opa geheißen hat, auch sein Rauhaardackel hört auf diesen Namen.

Bei der dann folgenden internen Regatta siegten im jeweils fünf Bootefeld im Familienvierer Axel Rupp, Leon Rupp, Nils Bergler, Udo Bergler - gesteuert von Caitlyn Snyman. Im Verlosungsvierer, bei dem jede Crew ausgelost wird, sicherten sich Viktor Kropmeier, Leon Rupp, Amelia Isabell Böhle und Wolf-Dieter Müller, gesteuert von Bilal Hamini, den Sieg. RGE-Vereinsmeister wurden bei den Männern mit einer Bootslänge Vorsprung Philip Thein und bei den Frauen Federica Thomson.

Zum guten Schluss unterzeichneten noch alle Rennruderer/Innen eine Verpflichtungsurkunde für die nächste Saison.

25.10.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL