WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Metzgerei Zorn

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 15. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Bauunternehmer Antonio Ragucci unterstützt das Projekt Fit für die Schule


(Foto: Stiftung COURAGE )

(bro) (pm) Der Eberbacher Bauunternehmer Antonio Ragucci unterstützt mit einer Spende in Höhe von 35.000 Euro chronisch kranke Kinder im Vorschulalter und fördert das Projekt „Fit für die Schule“ der Stiftung "COURAGE" am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Heidelberg.

Gerade wenn für chronisch kranke Kinder im Vorschulalter ein längerer Aufenthalt im Krankenhaus nötig ist, verpassen sie wichtige Vorschul-Programme zur Vorbereitung auf den Schuleintritt in ihrem Kindergarten. Damit die kleinen Patienten aufgrund ihrer schweren Erkrankung keinen Nachteil erfahren, wurde bereits vor einigen Jahren am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin das Projekt „Fit für die Schule“ ins Leben gerufen. Die Kinder werden vor Ort in der Klinik gezielt pädagogisch begleitet und unterstützt. Durch eine intensive Förderung sollen sie im besten Fall die gleichen Voraussetzungen erhalten wie gleichaltrige gesunde Kinder und - wenn möglich - zusammen mit ihren Kindergartenfreunden eingeschult werden.

Dieses Projekt der Stiftung "COURAGE" hat den Geschäftsführer des gleichnamigen Tief- und Straßenbau-Unternehmens, Antonio Ragucci, im Gespräch mit Prof. Dr. Kulozik (Ärztlicher Direktor der Klinik für Kinderheilkunde III) und Dr. Ulrike Klein (Kaufmännische Leitung der Kinder-, Frauen- und Hautklinik und Vorstandsmitglied der Stiftung COURAGE) sofort überzeugt. „Es ist an sich schon sehr schlimm, wenn bereits Kinder so schwer erkranken, dass sie für längere Zeit im Krankenhaus bleiben müssen. Wenn sie hierdurch auch noch wichtige Entwicklungen für den Schulbeginn versäumen, wären sie somit nochmals benachteiligt. Das Projekt „Fit für die Schule“ ist für mich daher außerordentlich unterstützenswert und ich freue mich sehr, dass wir mit unserer Spende das Projekt für das nächste Jahr finanzieren können.“

Prof. Dr. med. Georg Hoffmann (Geschäftsführender Direktor der Kinderklinik und Vorstandsvorsitzender der Stiftung COURAGE) und Prof. Dr. med. Andreas Kulozik, PhD sowie Dr. Ulrike Klein nahmen am 20. November die großzügige Spende von 35.000 Euro in der Heidelberger Kinderklinik mit viel Dank entgegen und haben bereits im Foyer der Kinderklinik eine Spendertafel mit dem Namen der Antonio Ragucci Tief- und Straßenbau GmbH anbringen lassen.

„Das Projekt ‚Fit für die Schule‘ ist ein sehr wichtiger und notwendiger Bestandteil zur psychosozialen Betreuung zusätzlich zur medizinischen Versorgung, das wir jedoch ausschließlich mit Spendengeldern umsetzen können. Wir sind daher sehr dankbar, dass Spenden wie von Antonio Ragucci es ermöglichen, dieses Projekt weiterhin zu realisieren und den Patienten anbieten zu können.“, so Prof. Dr. Georg Hoffmann. Der ärztliche Direktor der Kinderheilkunde III, Prof. Dr. Andreas Kulozik, fügt hinzu, dass „gerade krebskranke Kinder vom Programm ‚Fit für die Schule‘ profitieren und hier bereits zahlreiche Kinder erfolgreich auf den Schulstart vorbereitet werden konnten“.

23.11.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

FSK

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reformhaus Wolff