WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BuchHaus

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 15. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Zweiter GELITA U12 und U11 Cup in der Hohenstaufenhalle


(Fotos: Büsra Isik)

(bi) Zum zweiten Mal wurde der “GELITA U12 Cup” am Samstag in der Hohenstaufen-Sporthalle ausgetragen. Neben den heimischen Mannschaften Gelita I und Gelita II, aus VfB und SV Eberbach, waren die Vereine TSG 1899 Hoffenheim, VfB Stuttgart, Stuttgarter Kickers, SV Sandhausen, Eintracht Frankfurt, SV Darmstadt, Karlsruher SC, SC Freiburg, 1. FC Kaiserslautern, FSV Mainz 05, FC Augsburg und die Badische Auswahl der U 13 Mädchen in Eberbach vertreten.

Der "GELITA-Cup" ist Nachfolger des seit 2012 jährlich ausgetragenen "Ragucci-Cups". Nach dem Wechsel des Hauptsponsors trägt das Turnier seit dem vergangenen Jahr den Namen des in Eberbach ansässigen Gelatinekonzerns.

Um 9 Uhr war Anpfiff zu einem temporeichen und hochklassigen Fußballturnier. Die Mädchen und Jungen zeigten Ehrgeiz, Disziplin und vor allem Freude am Spiel mit dem Ball.

Das Spiel um Platz fünf endete 3:1 für den 1. FC Kaiserslautern gegen SC Freiburg im Neun-Meter-Schießen. Das Spiel um Platz drei zwischen dem FSV Mainz 05 und dem VfB Stuttgart blieb während der regulären Spielzeit torlos und endete ebenfalls 3:1 für die Mainzer Jungs im Neun-Meter-Schießen. Im Finale gegen 18.15 Uhr bezwangen dann schließlich die Spieler des FC Augsburg die Frankfurter Eintracht mit 1:0.

Bevor die sechs besten Mannschaften des Turniers für ihre Leistungen geehrt wurden, dankte Frank Mutschler den 100 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die das Turnier erst zu diesem Erfolg verhalfen. Besonderen Dank sprach er seiner Ehefrau, Esther Mutschler, für ihre Unterstützung aus sowie, wie er sich ausdrückte, den beiden Küchenfeen Alexandra Kaufmann und Yvonne Weber. Sichtlich gerührt nahmen alle drei Frauen einen bunten Blumenstrauß als Dankeschön entgegen.

Bei der Siegerehrung durch die Hauptorganisatoren, Tobias Soldner und Frank Mutschler, den Ehrenvorsitzenden Joachim Scheible, den Schirmherrn Bürgermeister Peter Reichert und GELITA-Marketingchef Michael Teppner gab es Urkunden und Pokale sowie kleine Preise wie Trinkflaschen und Handtücher.

Von den Team-Verantwortlichen wurden zudem der beste Turnierspieler - Jasha Berry (Eintracht Frankfurt), der bester Torwart - Nils Richter (VfB Stuttgart) sowie der beste Torschütze - Hamza Azzahari Tahri (ebenfalls Eintracht Frankfurt) gekürt und mit Urkunden ausgezeichnet.

Der “GELITA U11 Cup” mit vielen Teams aus der Region wurde dann am Sonntag ebenfalls in der HSG-Halle ausgetragen. Hier setzte sich beim Spiel um Platz drei Siemens Karlsruhe gegen den SV Sandhausen durch. Das Finale Kurpfalz Neckarau gegen die TSG Hoffenheim entschieden die Kurpfälzer für sich.

Für die Aktion „Kinder Stark Machen“ war der Eberbacher Erich Neuner mit einem Infotisch in der Halle vertreten. Die Aktion klärt auf, wie man präventiv gegen Suchtgefahren aller Art vorgehen kann und welche Rolle Einrichtungen wie z. B. Sportvereine hierbei spielen können.

Infos im Internet:
www.gelita-u12-cup.de
www.kinderstarkmachen.de

03.12.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reformhaus Wolff