WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 25. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Gemeinsame musikalische Einstimmung auf Weihnachten


(Fotos: Claudia Richter)

(cr) Zu einer schönen Tradition in der Vorweihnachtszeit gehört in Eberbach das “Adventsliedersingen” in der Michaelskirche. Über 200 Musikerinnen und Musiker unter der Gesamtleitung von Kirchenmusikdirektor Achim Plagge sorgten gestern für einen musikalischen dritten Advent.

Das gemeinsame Singen ist seit vielen Jahren fester Bestandteil im Eberbacher Veranstaltungskalender und spätestens seit dem Jahr 2010 spricht man zu recht vom “großen Adventsliedersingen”.
Unter der Begleitung des Orchesters, zusammengesetzt aus Schülerinnen und Schülern sowie Ensembles der Musikschule Eberbach, sangen die Spatzenchöre der Steige-Grundschule und der Dr.-Weiß-Schulen unter der Leitung von Kriemhild Pfeifer, der Kinderchor Schönbrunn unter der Leitung von Nadine Jung-Gleichmann sowie der Nachtigallenchor, “The Joy and Cheers”, der Kammerchor der Singschule und der Jugendchor “Voices of Heaven” unter der Leitung von Achim Plagge beschwingte und besinnliche Weihnachtslieder. Die Arrangements für die Lieder schrieb Paul Stoltze.

Mit Kerzenschein zogen alle jungen Sängerinnen und Sänger in die vollbesetzte Kirche ein, in der für diesen Moment absolute feierliche Stille herrschte. Bei den ersten Klängen der Spatzenchöre war dann aber schnell die Vorfreude der Kinder der ersten und zweiten Klassen auf Weihnachten zu spüren, was sie mit dem Lied “Dezemberzeit - Wartezeit” auch fröhlich und stimmgewaltig zum Ausdruck brachten. Der Kammerchor der Singschule sang das Lied “Can you hear me” und untermalte es mit Gebärdensprache. Neues präsentierte Plagge mit seinen Chören mit dem Lied “Peace Child”, das zu einem der über 200 Lieder gehöre, die man in der nächsten Zeit aus dem neuen Anhang des Liederbuchs lernen wolle.

Liedtexte und Kanonsingen lernen durften gestern Abend auch die anwesenden Gäste. Gemeinsam mit den Mitwirkenden und mit Plagge als mitreißender Motivator (Bild rechts) wurde in der Kirche zusammen gesungen und sich so auf eine hoffentlich friedliche und fröhliche Weihnachtszeit eingestimmt.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung war frei, die eingegangenen Spenden kommen der Arbeit der Singschule zugute.

17.12.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL