WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 20. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

ISV Kailbach: mageres Unentschieden gegen FC Erbach

(hr) Bei idealem Fußballwetter konnten die Zuschauer im Erbacher Sportpark am vergangenen Sonntag ein an Torraumszenen armes Spiel miterleben. Die ISV Kailbach war über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft, aber auch nur weil die Platzherren sich in die eigene Hälfte zurückzogen und auf Konter lauerten.
Die erste Hälfte verlief noch weitestgehend ausgeglichen, wobei die besseren Chancen klar auf Kailbacher Seite waren. Doch wie so oft in den vergangenen Spielen blieben selbst Eins-zu-eins-Situationen der Stürmer in den ersten dreißig Spielminuten ungenutzt. So war es wieder mal ein traumhafter Distanzschuss von Matthias Seebauer, der in der 34.Spielminute die Kailbacher Führung bedeutete. Doch die Freude währte nicht lange, denn nur acht Minuten später konnte der FC durch einen Foulelfmeter den etwas schmeichelhaften Ausgleich markieren.
Nach der Halbzeit war es dann ein Spiel auf ein Tor - der FC konnte sich nur noch durch gelegentliche Konter Luft verschaffen, aber trotzdem mangelte es an Torraumszenen. Die ISV konnte den Abwehrriegel des FC einfach nicht durchbrechen. Nur Andreas Graf war es in der 58.Minute vergönnt, die ISV noch einmal in Front zu bringen. Doch selbst eine Ampelkarte für einen Erbacher Spieler in der 68.Minute konnte das Angriffspiel der ISV nicht mehr beflügeln. Immer wieder kamen hohe Flanken, mit denen die großgewachsene Erbacher Hintermannschaft keine Probleme hatten. Und so kam es wie es kommen musste - mit einem unhaltbaren 20 Meter Freistoss konnte der Gastgeber in der 75.Minute den glücklichen Endstand erzielen.
Einen erneuten Sieg konnte hingegen die ISV-Reserve verbuchen, die ihrem sehr defensiv orientierten Gegner in keiner Phase des Spiels den Hauch einer Chance ließ. So konnte man sich am Ende über ein verdientes 7:5 (4:2) freuen! Die ISV-Torschützen: 1:1 Kalle Ihrig (5.Min.); 1:2 Mustafa Calgici (20.Min.); 1:3 Matthias Spatz (33.Min.); 1:4 und 2:5 Kalle Ihrig (37. und 46.Min.); 2:6 Mustafa Calgici (51.Min.) und das 4:7 Kalle Ihrig (71.Min.).
Das nächste Spiel der ISV Kailbach findet am Sonntag, 15.Oktober um 15 Uhr auf eigenem Gelände gegen den SSV Brensbach statt.

09.10.00

[zurück zur Übersicht]

© 2000 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Lars Castellucci SPD

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt