WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 09. August 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Natur und Umwelt

Eschentriebsterben schlimmer als erwartet

(bro) (stve) Bei den Fällarbeiten der durch Pilze geschädigten Eschen entlang des Holderbachs in Eberbach stellte sich heraus, dass die Bäume weitaus gravierender geschädigt sind, als zunächst vermutet. Nun muss ein Großteil der Eschen entfernt werden, um zu verhindern, dass diese unvermutet, also ohne äußere Einwirkungen wie Starkregen oder Wind, umstürzen und eventuell einen Waldbesucher verletzen.

Aus diesem Grund bleibt ein Großteil des Vogellehrpfads auch weiterhin gesperrt.

Es besteht trotzdem die Möglichkeit, die beiden Wildgehege über die Alte Dielbacher Straße zu besuchen, ebenso wie die Grillplätze am Wildschweingehege und entlang des Bachs. Auch die Strecke zwischen den Gehegen und dem Rückhaltebecken bis hoch an den Parkplatz Schranke "Alte Dielbacher Straße" kann begangen werden.

Die Stadtverwaltung bittet darum, die Sperrung zur eigenen Sicherheit zu beachten.

19.05.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Star Notenschreibpapiere

Stellenangebot Eberbach