WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 28. Oktober 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Sperrmaßnahmen sind unbedingt zu respektieren


(Karte: Stadtverwaltung Eberbach)

(bro) (stve) Die Verkehrssicherungsarbeiten entlang der Alten Dielbacher Straße im Waldbereich schreiten voran. Wegen der vom Regierungspräsidium geplanten Sanierung der L 524 zwischen Eberbach und Dielbach muss eine Umleitungsstrecke für den Busverkehr über die Alte Dielbacher Straße eingerichtet werden. Das bedeutet unter anderem, dass für den Verkehr gefährliche Bäume entfernt werden (wir berichteten).

Ab Montag, 21. September, wird die Alte Dielbacher Straße direkt ab Hausnummer 95 (Wendeplatte am Waldeingang) bis Unterdielbach in der Zeit von 7 bis 16.30 Uhr komplett gesperrt. Dies gilt auch für Fußgänger und Fahrradfahrer. Auf der Karte sind die gesperrten Bereiche rot markiert - grün dargestellt ist die mögliche Umleitung für Fußgänger und Fahrradfahrer.

Mit dem Fahrrad besteht dann keine Möglichkeit mehr, über die Alte Dielbacher Straße nach Dielbach zu gelangen. Hier führt der Weg am Sägewerk Banspach in den Holdergrund. Am Waldeingang verläuft die Alte Steige entlang des Holderbachs bis nach Dielbach. Allerdings ist der Wegzustand der Alten Steige nicht vergleichbar mit dem der Alten Dielbacher Straße, so dass es eventuell erforderlich wird, das Fahrrad ein Stück zu schieben.

Auch sämtliche Waldwege und Wanderpfade, die auf die Alte Dielbacher Straße münden, werden zu diesen Zeiten abgesperrt. Dies ist notwendig, um zu verhindern, dass Waldbesucher unverhofft im Gefahrenbereich auftauchen. Der Zugang zu den Wildgehegen ist während der Arbeitszeiten ebenfalls nur über die Alte Steige möglich.

Um sich und andere nicht zu gefährden, bittet die Stadtförsterei eindringlich darum, die Sperrmaßnahmen zu respektieren und die ausgeschilderte Umleitung zu nutzen.

18.09.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL