WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. Oktober 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Abwechslungsreiche Veranstaltungsreihe des Kreises zu Gast auf dem Winterhauch


(Fotos: Jürgen Hofherr)

(hof) Mit dem Kinder- und Familientag begannen am Samstag in der Winterhauch-Halle in Waldbrunn die Neckar-Odenwald-Tage 2020.

Trotz der Corona-Pandemie wollte der Kreis diese abwechslungsreiche Veranstaltung nicht absagen, und so begrüßte Kreisjugendreferent Rainer Wirth neben Landrat Dr. Achim Brötel, Bürgermeister Markus Haas und Rektor Uli Schöpwinkel die zahlreichen Helfer und natürlich die Kinder mit ihren Eltern.

Den verschärften Hygiene- und Abstandsregeln entsprechend, durften in diesem Jahr lediglich 60 Kinder mit ihren Eltern in die Halle. In "normalen", pamdemiefreien Jahren könne man 250 bis 300 junge Kreisbürger begrüßen, berichtete Landrat Dr. Brötel am Rande der Auftaktveranstaltung.

Doch auch mit "nur" 60 Mädchen und Jungs war die Stimmung sofort gut, als mit Udo Grunwald alias Tanzender Bär der Held des Nachmittags die Halle bzw. die Bühne betrat. Der Häuptling des Bärenstamms vom Heilbronner Theater Radelrutsch war mit dem Mitmach- Abenteuer "Komm, wir spielen Indianer" an den Katzenbuckel gekommen und begeisterte die Kinder von Anfang an. Mit großem Einfühlungsvermögen und ohne erhobenen Zeigefinger verdeutlichte er, dass Indianer als Freunde der Natur leben und sich dabei der Weisheit "Handle aus dem Herzen!" verschrieben haben.
Nach dem gemeinsamen Tanz der Erde, den auch Landrat Dr. Achim Brötel und Bürgermeister Markus Haas voller Begeisterung aufs Parkett legten, verabschiedete sich Häuptling Tanzender Bär von seinem Mitmach-Publikum, das den Schauspieler mit viel Beifall feierte.

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Neckar-Odenwald-Tage 2020 sind am Sonntag, 11. Oktober, um 9 Uhr die Kreiserntedankfeier auf dem Parkplatz der Katzenbuckel-Therme mit einem ökumenischen Bulldog-, Schlepper- und Autogottesdienst, der Gesundheitstag am Donnerstag, 15. Oktober, für die Grundschüler, der Frauen- und Mädchentag am Freitag, 16. Oktober, um 18 Uhr mit der Kabarettistin Rosi Scherer aus Mosbach und schließlich der Historikertag am Freitag, 23. Oktober, um 14 Uhr. Die Geschichte des Winterhauchs, insbesondere seine konfessionelle und wirtschaftliche Entwicklung, wird Thema sein. Außerdem werden die Biografien des Erfinders Karl Freiherr von Drais (1785-1851) sowie des aus Strümpfelbrunn stammenden ehemaligen Gouverneurs von Deutsch-Südwestafrika Theodor Leutwein (1849-1921) näher beleuchtet.
Alle Veranstaltungen der Neckar-Odenwald-Tage sind kostenlos. Für die Erfüllung der hygienischen Standards wird Sorge getragen. Die Besucher müssen beim Betreten und Verlassen des Veranstaltungsraumes eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, weshalb um rechtzeitige Anmeldung gebeten wird.

28.09.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL