WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 26. Oktober 2020
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Kurzweiliger Tag mit den Schulpferden - Reitjugend erfolgreich


(Foto: privat)

(bro) (rau) Am Donnerstag, 8. Oktober, beteiligte sich der Reit- und Fahrverein Oberzent an den örtlichen Ferienspielen. Coronabedingt konnte eine Kleingruppe von acht Kindern und zwei Betreuerinnen starten. Am vergangenen Wochenende gab es Turniererfolge für die RFVO-Jugend in Groß-Zimmern.

Um 9 Uhr traf man sich unter Leitung von Jugendtrainerin Christa Reuter im beheizten Reiterstübchen, wo der Pächter Volker Grohmann ein gemeinsames Frühstück bereitgestellt hatte. Die Kinder zeigten sich alle sehr interessiert und wären am liebsten gleich zu den Pferden gegangen, doch vorher standen Verhaltensregeln im Umgang mit den Pferden auf dem Plan.

Dann wurde geputzt und gestriegelt, schließlich ging es an die Zügel. Es galt beim Führen einen kleinen Geschicklichkeitsparcours zu bewältigen. Nach einer Stärkung mit Pizza ging es am Nachmittag an das Reiten an der Longe. Alle Kinder durften beide Pferde nach Anweisung reiten. Schulpferd Mathilda im Schritt und Trab, Danny im Schritt.

Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Pferdetasche mit Pferdekalender, Reithandschuhen, Pferdegummibärchen und Pferdemuffins zum Andenken an den kurzweiligen Tag. Ermöglich hatten ihn neben Trainerin Christa Reuter, die Reitschülerinnen, Mira Hettegger und Marit Olt als Betreuerinnen.

Am Wochenende gab es dann eine weitere Besonderheit in der Jugendarbeit des RFVO: Begleitete Turnierbesuche mit den Schulpferden. Diesmal war Groß-Zimmern an der Reihe. Neben Christa Reuter und den Schulpferden waren weitere Reiter des Vereins mit eigenen Pferden dabei: Joline Emmerich gewann den Wettbewerb Schritt-Trab mit einer sehr guten 7,5. Romy Wieprecht errang mit ihrem Pony Paul einen dritten Platz im Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp, Wertnote 7,4. Im Dressurreiterwettbewerb Kl. E gab es folgende Platzierungen: Erste Abteilung sechster Platz Leonie Kaupa mit Soleil, siebter Platz Leon Sauer ebenfalls mit Soleil. Zweite Abteilung sechster Platz Romy Wieprecht mit Paul. Doch auch die Schulpferde waren im Bereich Schritt-Trab und Schritt-Trab-Galopp erfolgreich: Charlotta Mitschke wurde Dritte, Jasmin Ebner Vierte und Milena Mayer Fünfte Die Noten auf Dany: Charlotta 7,0, Jasmin 6,6, Milena 6,5. Bereits am 3. Oktober war Joline Emmerich mit Beauty in Bensheim angetreten und wurde Zweite im Wettbewerb Schritt-Trab mit einer Wertnote von 7,3.

14.10.20

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2020 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL