WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 02. März 2021
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Natur und Umwelt

Hungrige Ausflügler sind wieder im Gehege


(Foto: Stadtverwaltung)

(hr) (stve) Nachdem durch Schneebruch eine Esche den Zaun des Wildschweingeheges niedergedrückt hatte und daraufhin die Wildschweine aus dem Gehege im Holdergrund ausgebüxt waren, haben sich inzwischen neun der Borstentiere wieder in ihrer alten Heimat eingefunden.

Vermutlich war die Freiheit im Walde doch nicht so attraktiv, da hier keine täglichen Fütterungen stattfinden und auch die gewohnten Leckereien der Besucher fehlen. Die Strategie der Forstleute ist aufgegangen: Im Gehege wurde weiterhin Futter angeboten und täglich mehrfach kontrolliert, ob nicht der ein oder andere „Freigänger“ wieder in seine alte Heimat zurückkehren möchte. Fand sich dann eine Sau vor dem Zaun ein, wurde ihr großzügig Einlass gewährt.

01.02.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

Werben im EBERBACH-CHANNEL