WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Metzgerei Zorn

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 13. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

2. Platz in Schwarzach und 4.Platz in Neunkirchen erreicht

(jc) (vw)Die D-Junioren der SG Rockenau/VfB Eberbach erreichten bei dem Kleinfeldturnier in Schwarzach heute einen sehr guten zweiten Platz.
In zwei Fünfergruppen setzte man sich als souveräner Gruppenerster in der Gruppe B durch und spielte somit gleich im Endspiel gegen den Gruppensieger der Gruppe A.
Da man Titelverteidiger war, wollte man den Cup ein zweites Mal mit an den Neckar nehmen.
Im ersten Spiel merkte man den Jungs noch die Nervosität an und erreichte gegen den Gastgeber aus Schwarzach nur ein 1:1. Neckarzimmern wurde danach mit 5:1 regelrecht an die Wand gespielt. Schwerer wurde es danach beim 1:0 Sieg gegen Fahrenbach, was man aber mit viel Dusel gewinnen konnte. Im letzten Spiel der Vorrunde gewann man klar gegen Hüffenhardt mit 4:0.
Im Endspiel traf man dann auf die starke Mannschaft aus Haßmersheim. Durch eine Unachtsamkeit bei einem Eckball konnte Haßmersheim mit 1:0 in Führung gehn. Die Mannschaft war geschockt und nicht in der Lage die Initiative zu ergreifen. Man fand nicht zu seinem Spiel obwohl man alles versuchte und auch einige Chancen erspielte. Am Ende blieb es aber bei dem 1:0 für Haßmersheim, was durchaus verdient war.
Torschützen: Nico Dost (6), Hannes Urban (3), Ersan Metin (1), Kevin D`Andrilli (1).
Bereits vor Wochenfrist erreichte das Team einen achtbaren vierten Platz in Neunkirchen. In der Vorrunde machte man gleich im ersten Match sein bestes Spiel gegen die TSG Weinheim, das man mit 4:0 klar für sich entscheiden konnte. Ein 1:1 im zweiten Spiel gegen des TSV Helmstadt, bedeutete den letzten Punktgewinn in der Vorrunde. Das letzte Vorrundenmatch verlor man mit 0:1 gegen den SV Rohrbach 1.
Dank des Torverhältnisses von 5:2 bei 4 Punkten, setzte man sich gegen den anderen Gruppendritten FC Lohrbach (2:2 Tore, 4 Punkte) durch und erreichte das Viertelfinale gegen denTSG Mainflingen, das nach regulärer Spielzeit 1:1 endete. Im Neunmeterschießen setzte man sich mit 4:3 durch und zog ins Halbfinale ein.
Dort war wiederum der SV Rohrbach 1 der Gegner. Man sah ein ausgeglichenes Spiel, das kurz vor Spielende 1:1 stand. Als sich alle schon auf ein Neunmeterschießen eingerichtet hatten, erzielte Rohrbach den glücklichen 2:1 Siegtreffer.
Im Spiel um den dritten Platz mußte man wiederum gegen den TSV Helmstadt ran. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0. Wiederum mußte man ein Neunmeterschießen bestreiten, das man mit 6:7 verlor. Hervorzuheben ist die sehr gute Mannschaftsleistung.
Torschützen: Nico Dost (2), Jonas Wagner (1), Ersan Metin (1) + 2 Eigentore.


06.07.02

[zurück zur Übersicht]

© 2002 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Brands4Sport

Palestra Fitness

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reformhaus Wolff